Was ist Tropical Soda Apple: Tipps zum Töten von Tropical Soda Apple Unkraut

Was ist Tropical Soda Apple: Tipps zum Töten von Tropical Soda Apple Unkraut

Tropische Sodaapfel-Unkräuter, die 1995 auf die Federal Noxious Weed-Liste gesetzt wurden, sind äußerst invasive Unkräuter, die sich rasch in den Vereinigten Staaten ausbreiten. Weitere Informationen zu seiner Bekämpfung finden Sie in diesem Artikel.

Was ist Tropical Soda Apple?

Das in Brasilien und Argentinien heimische Tropical Soda Apple-Unkraut ist ein Mitglied der Solanaceae- oder Nightshade-Familie, die ebenfalls enthält Auberginen, Kartoffeln und Tomaten. Diese krautige Staude wächst auf etwa 3 bis 6 Meter Höhe mit gelb-weißen Dornen an Stielen, Stielen, Blättern und Kelchen.

Das Unkraut entblößt weiße Blüten mit gelben Zentren oder Staubblättern, die grün und weiß getüpfelt werden Obst, das an winzige Wassermelonen erinnert. In der Frucht befinden sich 200-400 klebrige rotbraune Samen. Jeder tropische Limo-Apfel kann 200 dieser Früchte produzieren.

Tropischer Soda-Apfel Fakten

Tropischer Soda-Apfel ( Solanum viarum ) wurde erstmals in den USA in Glades County gefunden , Florida im Jahr 1988. Seitdem hatte sich das Unkraut rasch auf eine Million Hektar Weideland ausgebreitet, bewirtschaftete Wälder, Gräben und andere natürliche Standorte.

Die außerordentliche Anzahl von Samen in einer einzigen Pflanze (40.000 bis 50.000) macht dieses Unkraut zu einem äußerst produktiven Unkraut, das schwer zu kontrollieren ist. Während das meiste Vieh (außer Vieh) das Laub nicht konsumiert, genießen andere Wildtiere wie Rehe, Waschbären, Wildschweine und Vögel die reife Frucht und verteilen den Samen in ihrem Stuhl. Die Verbreitung des Saatguts erfolgt auch durch Heu, Saatgut, Saatgut und kompostierte Gülle, die mit dem Unkraut verunreinigt wurden.

Die beunruhigende tropische Soda-Tatsache besagt, dass das grassierende Wachstum und die Ausbreitung des Unkrauts die Ernteerträge verringern können einige von bis zu 90% innerhalb eines Zeitraums von zwei Jahren.

Bekämpfung von tropischem Soda-Apfel

Die wirksamste Methode zur Bekämpfung von tropischem Soda-Apfel besteht darin, das Setzen von Früchten zu verhindern. Das Mähen kann das Wachstum des Unkrauts stark reduzieren und bei korrektem zeitlichen Ablauf das Setzen von Obst verhindern. Es wird jedoch nicht reife Pflanzen kontrollieren, und es muss möglicherweise eine chemische Kontrolle angewendet werden. Herbizide wie Triclopyrester und Aminopyralid mit einem Gehalt von 0,5% bzw. 0,1% können monatlich bei jungen Apfelsoda-Unkräutern angewendet werden.

Mit der Verwendung von Aminopyralid-haltigen Herbiziden kann ein reiferer oder dichter Befall bekämpft werden. Milestone VM mit 7 Flüssigunzen pro Morgen ist eine wirksame Methode zum Abtöten von tropischem Sodaapfel auf Weiden, Gemüse- und Rasenflächen, Gräben und Straßenrändern. Triclopyrester kann auch nach dem Mähen mit einer Auftragung 50-60 Tage nach dem Mähen mit einer Rate von 1,0 Quart pro Hektar aufgebracht werden. Zusätzlich kann ein nicht-chemisches, biologisches Herbizid, das ein Pflanzenschutzmittel enthält ( SolviNix LC) steht für die Kontrolle dieses bestimmten Unkrauts zur Verfügung. Der Blütenknospenkäfer hat sich auch als wirksame biologische Kontrolle erwiesen. Das Insekt entwickelt sich in den Blütenknospen, was zur Hemmung des Fruchtansatzes führt. Der Schildkrötenkäfer ernährt sich vom Laub des Unkrauts und hat auch das Potenzial, die Population tropischer Sodaapfel zu reduzieren, wodurch die einheimische Flora aufblühen kann.

Die richtige Düngung, Bewässerung sowie die Bekämpfung von Insekten und Krankheiten dienen dazu, die Invasion zu unterdrücken von tropischen Limonadeunkräutern. Das Verbot der Viehbewegung und der Transport von kontaminiertem Saatgut, Heu, Gras, Erde und Mist aus Gebieten, die bereits mit tropischem Sodaapfel befallen sind, dient auch dazu, einen weiteren Befall zu verhindern.

Was ist Tropical Soda Apple: Tipps zum Töten von Tropical Soda Apple Unkraut

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: