Was ist Tip-Rooting – Erfahren Sie mehr über Tip-Layer-Rooting von Pflanzen

Was ist Tip-Rooting - Erfahren Sie mehr über Tip-Layer-Rooting von Pflanzen

. Wenn wir eine Pflanze finden, die in unseren Gärten gut wächst und gute Ergebnisse erzielt, ist es normal, mehr von dieser Pflanze zu wollen. Der erste Impuls könnte sein, zum örtlichen Gartencenter zu gehen, um eine andere Pflanze zu kaufen. Viele Pflanzen können jedoch direkt in unseren eigenen Gärten vermehrt und vermehrt werden, wodurch wir Geld sparen und eine exakte Nachbildung dieser bevorzugten Pflanze herstellen.

Das Teilen von Pflanzen ist eine verbreitete Methode der Pflanzenvermehrung, die den meisten Gärtnern geläufig ist. Allerdings können nicht alle Pflanzen so einfach und erfolgreich wie Hostas oder Taglilien geteilt werden. Stattdessen werden holzige Sträucher oder Zuckerrohrfrüchte durch Schichtungstechniken wie das Schälen von Spitzen multipliziert. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie die Schicht weiterleiten können. Weitere Informationen dazu, wie Sie die Schicht weiterleiten können.

Was ist Tip Rooting?

Mutter Natur hat vielen Pflanzen die Möglichkeit gegeben, sich bei einer Regeneration zu regenerieren und sich selbst zu vermehren . Zum Beispiel kann ein aus einem Sturm flacher und gebogener Holzstamm Wurzeln entlang seines Stiels und an seiner Spitze, wo er die Bodenoberfläche berührt, beginnen. Hierbei handelt es sich um einen Prozess der natürlichen Schichtung.

Auch in Früchten wie Himbeeren und Brombeeren vermehrt man sich durch die Schichtung von Spitzen. Ihre Stöcke krümmen sich nach unten, um die Bodenoberfläche zu berühren, wo ihre Spitzen dann wurzeln und neue Pflanzen produzieren. Während sich diese neuen Pflanzen entwickeln und wachsen, sind sie immer noch mit der Mutterpflanze verbunden und nehmen daraus Nährstoffe und Energie.

Im letzten Sommer habe ich beobachtet, wie dieser natürliche Prozess der Spitzenschichtung bei einem Zweijährigen vor sich geht Milkweed-Pflanze, die von einem heftigen Sturm plattgedrückt wurde. Ein paar Wochen später, als ich ging, um die abgeflachten Stiele abzuschneiden und zu entfernen, bemerkte ich schnell, dass ihre Spitzen nur ein paar Meter von den Überresten der Eltern entfernt waren. Was ich anfangs für einen verheerenden Sturm gehalten hatte, hat mich für meine Monarchfreunde mit weiteren Milkweed-Pflanzen gesegnet.

Tip Layer Rooting of Plants

Bei der Pflanzenvermehrung können wir dieses Natürliche nachahmen Überlegen Sie den Überlappungsmechanismus, um mehr Pflanzen für unsere Gärten zu schaffen. Wurzelwurzeln von Pflanzen werden meistens bei Pflanzen verwendet, die Stöcke wie Brombeeren, Himbeeren und Rosen anbauen. Mit dieser einfachen Methode des Wurzelns der Pflanzenspitze können jedoch alle holzigen oder halbhölzigen Arten vermehrt werden. So kippen Sie die Schicht aus:

Wählen Sie im Frühling bis Frühsommer einen Stock oder Stiel der Pflanze aus, die das Wachstum der aktuellen Saison aufweist. Graben Sie ein 10 bis 15 cm tiefes Loch in einer Entfernung von ca. 30 bis 91 cm von der Pflanzenkrone aus.

Schneiden Sie das Laub an der Spitze des ausgewählten Baums ab Rohrstock oder Stiel für die Spitzenschichtung. Wölben Sie dann den Stiel oder Stock nach unten, so dass sich die Spitze in dem Loch befindet, das Sie gegraben haben. Wenn nötig, können Sie ihn mit Landschaftsstiften befestigen.

Als Nächstes füllen Sie das Loch mit Erde auf, wobei die Spitze der Pflanze begraben ist, aber noch mit der Mutterpflanze verbunden ist, und wässern Sie sie gründlich. Es ist wichtig, die Spitzenschicht täglich zu wässern, da sie nicht ohne ausreichende Feuchtigkeit Wurzeln schlagen kann.

In sechs bis acht Wochen sollten Sie sehen, dass neues Wachstum aus der geschichteten Spitze austritt. Diese neue Pflanze kann für den Rest der Vegetationsperiode bei der Mutterpflanze verbleiben, oder der ursprüngliche Stiel oder Stock kann geschnitten werden, wenn die neue Pflanze adäquate Wurzeln gebildet hat.

Wenn Sie es zulassen, bleibt die neue Pflanze An der Mutterpflanze angebaut, seien Sie sicher, beide Pflanzen als separate Pflanzen zu wässern und zu düngen, damit die Mutterpflanze nicht an Wasser, Nährstoffen und Energie leidet.

Video: 🍅 Выращивание картофеля по технологии Гордеевых

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: