Was ist Sweet Myrtle: Leitfaden für den Anbau von Sweet Myrtle im Garten

Sweet Myrtle ist ein kleiner bis großer Baum, der einen hervorragenden Akzent für die Landschaft setzt. Die immergrüne Pflanze ist bemerkenswert vielseitig und passt sich den unterschiedlichsten Bedingungen an. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie süße Myrte anbauen.

Inhalt posten

Was ist Sweet Myrtle: Leitfaden für den Anbau von Sweet Myrtle im Garten

Die süße Myrte (Myrtus communis) wird auch als echte römische Myrte bezeichnet. Was ist süße Myrte? Es war eine Pflanze, die häufig in bestimmten römischen und griechischen Ritualen und Zeremonien verwendet wurde und im Mittelmeerraum weit verbreitet war. Dieser kleine Baum zum großen Busch bildet einen ausgezeichneten Akzent zur Landschaft. Die immergrüne Pflanze ist bemerkenswert vielseitig und passt sich den unterschiedlichsten Bedingungen an. Erfahren Sie, wie Sie süße Myrten anbauen und Ihrem Garten diese wunderschöne Pflanze hinzufügen.

Infos zu süßen Myrtenpflanzen

Myrten werden seit der Blütezeit der römischen Zivilisation kultiviert. Unter den vielen vielseitigen Methoden der Süßmyrtenpflege wurden Topiaries häufig aus der Pflanze hergestellt und es war ein kulinarisches und medizinisches Kraut. Heute können wir von seinen süß duftenden Blüten, seinem fein strukturierten, immergrünen Laub und seiner unbegrenzten Formenvielfalt profitieren.

Züchten Sie die süße Myrte als Grundpflanze, in Behältern, als Hecke oder Rabatte oder als Einzelpflanze Standards. Unabhängig davon, wie Sie Myrte in der Landschaft verwenden, hat sie ein gewinnendes Aussehen und eine sorglose Pflege, die für die meisten Regionen geeignet ist.

Myrte hat im 16. Jahrhundert, als sie in England eingeführt wurde, den Weg aus dem Mittelmeerraum gefunden. Die Pflanzen wurden im Winter in Innenräumen angebaut und im Sommer nach draußen gebracht, um Terrassen, Balkone und andere Außenbereiche zu dekorieren. Obwohl die Pflanze nicht winterhart ist, war sie in der kalten Jahreszeit eine stilvolle Ergänzung für Gewächshäuser, Solarien und andere sonnige Standorte des Hauses.

Pflanzen können 5 bis 8 Fuß als Sträucher wachsen, erreichen aber eine Höhe von 15 Fuß, wenn darf einen kleinen Baum produzieren. Die Blätter sind einfach, dunkelgrün, oval bis lanzenförmig und bei Blutergüssen aromatisch. Die Blüten erscheinen im Frühsommer und sind duftend, klein, weiß bis rot. Sobald die Blüte erfolgt ist, erscheinen winzige bläulich-schwarze Beeren, die Blaubeeren ähneln.

Zu den interessanteren Informationen über süße Myrten gehört die lange Geschichte, zu der auch das Auftreten in der Bibel und in der jüdischen Folklore gehört.

Anbau von Sweet Myrtle

Sweet Myrtle ist gegenüber den Zonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums winterhart. Die Pflanze bevorzugt volle Sonne, verträgt aber fast jeden Boden, sofern sie gut abfließt. Regelmäßige Bewässerung ist auch eine Voraussetzung für diese Pflanze, obwohl sie, wenn sie einmal etabliert ist, kurze Dürreperioden überstehen kann.

Der lustige Teil liegt in der Wachstumsform vor, mit der viele verschiedene Formen geschaffen werden können. Wie bereits erwähnt, kann die Pflanze an einem Topiary trainiert, für eine Hecke und viele andere Zwecke geschert werden. Zuckermyrte verträgt keine hohe Luftfeuchtigkeit und ist eine langsam wachsende Pflanze. Es funktioniert gut in Containern und Hochbeeten. Eisenchlorose ist in Gebieten mit einem pH-Wert von mehr als 8,3 möglich.

Was ist Sweet Myrtle: Leitfaden für den Anbau von Sweet Myrtle im Garten

Sweet Myrtle Care

Achten Sie auf Flecken von Rußschimmel auf den Blättern, die auf Schuppeninsekten hinweisen können. Die anderen Schädlingsprobleme, die bei dieser Pflanze am häufigsten auftreten, sind Thrips und Spinnmilben bei heißem, trockenem Wetter.

Befruchten Sie die Süßmyrte im zeitigen Frühjahr einmal jährlich, um optimale Ergebnisse zu erzielen. Im Sommer muss die Pflanze einmal pro Woche tief gegossen werden.

In nördlichen Klimazonen sollten Sie die Pflanzen in Innenräumen überwintern lassen. Die Pflanze nach dem Blühen beschneiden. Wenn Sie möchten, dass es zu einem kleinen Baum wird, entfernen Sie einfach die verbrauchten Blüten und säubern Sie abgestorbenes oder krankes Holz. Für eine Hecke schiere die Pflanze auf die gewünschte Größe. Bonsai- und Topiaryformen erfordern mehr Training, das in der Kindheit begonnen werden sollte. Sie können Myrte wirklich zu fast jeder Form formen, die Sie mögen, und es gibt Zwergformen, die in formalen Gärten gut funktionieren.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: