Was ist Stinkweed: Lernen Sie, wie man Stinkweed-Pflanzen abtötet

Was ist Stinkweed: Lernen Sie, wie man Stinkweed-Pflanzen abtötet

Stinkweed ( Thlaspi arvense ), auch Feldpennygrass genannt, ist ein stinkendes Gras mit einem Geruch, der einem faulen Knoblauch ähnelt Hauch von Rübe. Es kann zwei bis drei Meter hoch werden und Ihren Garten übernehmen, wenn Sie nicht zu Beginn der Saison ein Managementprogramm starten. Informieren Sie sich in diesem Artikel über die Bekämpfung von Stinkkraut.

Was ist Stinkweed?

Es gibt zwei Arten von Stinkweed, und beide sind einjährig. Man beginnt im Frühling zu wachsen und kann im Sommer ein Problem sein. Der andere wächst im Herbst und Winter. Das Management für beide Unkräuter ist das gleiche.

Sstinkweed-Pflanzen beginnen mit einer niedrigen Blattrosette. Stängel wachsen in der Mitte der Rosette und stützen sich schließlich auf Äste, die von kleinen weißen Blüten umgeben sind. Flache, geflügelte Samenhülsen bilden sich, nachdem die Blüten verblassen. Jede Pflanze kann 15.000 bis 20.000 Samen produzieren, die bis zu 20 Jahre im Boden leben und überleben. Es ist leicht zu erkennen, wie wichtig es ist, die Stinkweed loszuwerden, bevor die Pflanzen zum Samen kommen.

So töten Sie die Stinkweed-Gärten

Die Breitbandherbizide, die die Stinkweide abtöten, enthalten die Wirkstoffe Glyphosat und 2, 4-D. Diese Herbizide töten die meisten Pflanzen und sind nicht so sicher zu verwenden, wie wir es einst gedacht haben. Da Sie sie nicht in der Nähe Ihrer Gartenpflanzen verwenden möchten, besteht die einzige Möglichkeit darin, das Unkraut hochzuziehen.

Glücklicherweise ist es nicht schwer, Stinkenkraut hochzuziehen. Verwenden Sie eine Hacke, wenn das Bücken und Bücken Ihren Rücken und Knien hart ist. Tragen Sie Handschuhe, um Ihre Hände vor dem üblen Geruch zu schützen, und entsorgen Sie das Unkraut, wenn Sie durchziehen.

Befreien Sie sich von Stinkweed im Rasen

Einen starken, gesunden Rasen aufzubauen und entmutigen stinkweed Folgen Sie einem Befruchtungsprogramm, das für den Rasentyp, den Sie anbauen, und Ihr geografisches Gebiet empfohlen wird. In einem örtlichen Gartencenter können Sie die richtigen Produkte auswählen und einen Zeitplan entwickeln. Wasser ohne Regen wöchentlich.

Mähen Sie regelmäßig, um das Unkraut vor der Blüte zu reduzieren. Die meisten Experten empfehlen, so oft zu mähen, dass Sie bei jedem Mähen nie mehr als ein Drittel der Graslänge entfernen müssen. Dies sollte ausreichen, um die Bildung von Blüten und Samenkörnern zu verhindern.

Was ist Stinkweed: Lernen Sie, wie man Stinkweed-Pflanzen abtötet

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: