Was ist Rice Kernel Smut – Tipps zur Verhinderung von Rice Kernel Smut

Ob Sie nun ein Feld mit Reiskulturen anbauen oder nur ein paar Reispflanzen im Garten, irgendwann stoßen Sie möglicherweise auf einen Kernel Smut von Reis . Was ist das und wie können Sie das Problem lindern? Klicken Sie auf den folgenden Artikel, um weitere Informationen zu erhalten.

Inhalt posten

Was ist Rice Kernel Smut - Tipps zur Verhinderung von Rice Kernel Smut

Egal, ob Sie ein Reisfeld anbauen oder nur ein paar Reispflanzen im Garten, irgendwann stoßen Sie möglicherweise auf einen Kernelbrand von Reis. Was ist das und wie können Sie das Problem lindern? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was ist Rice Kernel Smut?

Vielleicht fragen Sie sich, was ist Rice Kernel Smut? Die kurze Antwort ist, dass es sich um einen Pilz handelt, der von Chlamydosporen getragen wird, der möglicherweise verweilt und überwintern kann und darauf wartet, dass der Frühlingsregen ihn in ein neues Zuhause bringt. In dieser neuen Heimat wachsen oft Rispen von langkörnigem Reis auf dem Feld, auf dem der Pilz vorkommt.

Chlamydosporen sind die Ursache für Reis mit Kernbrand. Diese setzen sich mit zunehmender Reife in Reiskörnern ab. Langkörnige Reissorten sind in der Regenzeit und in der Zeit mit hoher Luftfeuchtigkeit am häufigsten von Reiskorngerüchen betroffen. In Gebieten, in denen Reis mit Stickstoffdünger gefüttert wird, tritt das Problem leichter auf.

Nicht alle langkörnigen Körner in jeder Rispe sind infiziert. Komplett verschmutzte Kerne sind nicht üblich, aber möglich. Wenn vollständig verschmutzte Kerne geerntet werden, können Sie eine schwarze Wolke bemerken, die die Sporen enthält. Befallene Körner haben einen matten, gräulichen Schimmer.

Dies scheint zwar ein häufiges Problem bei Reiskulturen zu sein, wird jedoch als geringfügige Krankheit der Kultur angesehen. Es wird jedoch als schwerwiegend bezeichnet, wenn Tilletia barclayana (Neovossia horrida) Reisrispen infiziert und die Körner durch die Schwarzbrandsporen ersetzt.

Was ist Rice Kernel Smut - Tipps zur Verhinderung von Rice Kernel Smut

So ​​wird Reisbrand behandelt

Verhindern von Reiskornbrand Zum Brand kann das Pflanzen von kurz- oder mittelkörnigem Reis in Gebieten gehören, in denen sich Pilze entwickeln können, und das Vermeiden der Verwendung von Stickstoffdünger zur Steigerung des Ernteertrags. Die Behandlung von Infektionen ist schwierig, da der Pilz erst nach Reifung der Rispe sichtbar wird.

Das Erlernen des Umgangs mit Reiskornbrand ist weniger wirksam als die Vorbeugung. Üben Sie eine gute Hygiene, pflanzenkrankheitsresistentes (zertifiziertes) Saatgut und begrenzen Sie die Stickstoffdüngung, um einen vorhandenen Pilz zu bekämpfen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: