Was ist Potato Spindle Tuber – Erfahren Sie mehr über Spindle Tuber-Viroid in Kartoffeln

Das erste Mal in Südafrika auf Tomaten getüpfelt, wurde das Bunchy-Top-Virus der Tomate, bekannt als Spindelknolle in Kartoffeln, in den meisten Kartoffelpflanzen nachgewiesen der Welt, mit Stämmen von mild bis schwer. Weitere Informationen zu diesem Viroid finden Sie im folgenden Artikel.

Was ist Potato Spindle Tuber - Erfahren Sie mehr über Spindle Tuber-Viroid in Kartoffeln

Kartoffeln mit Spindelknollenviroid wurden erstmals in Nordamerika als Kartoffelkrankheit gemeldet, die Krankheit wurde jedoch erstmals bei Tomaten in Nordamerika festgestellt Südafrika. Bei Tomaten wird die Krankheit als Tomaten-Bunchy-Top-Virus bezeichnet, während die gebräuchliche Bezeichnung für Knollen Spindelknolle der Kartoffel oder Kartoffelspindelknolle ist. Heutzutage ist Spindelknollen-Viroid in Kartoffeln in den meisten Teilen der Welt nachgewiesen worden, wobei die Stämme von mild bis schwer reichen.

Symptome von Kartoffeln mit Spindelknollen-Viroid

Spindelknollen der Kartoffelkrankheit sind a Krankheitserreger, dessen Hauptwirt Kartoffeln sind, der aber auch Tomaten und Solanaceen-Zierpflanzen befallen kann. Bei Kartoffeln mit milden Stämmen der Krankheit werden keine offensichtlichen Symptome beobachtet, aber schwere Stämme sind eine andere Geschichte. Bei schweren Infektionen ist das Kartoffelblatt mit überlappenden Blättchen spindelförmig, manchmal nach oben gerollt, oft verdreht und faltig. Blätter in Bodennähe stehen häufig aufrecht und nicht in gesunden Pflanzen, die auf dem Boden ruhen.

Insgesamt sind die Pflanzen verkümmert. Knollen können eine der folgenden Anomalien aufweisen:

  • Dehnung, Zylinder-, Spindel- oder Hantelform
  • hervorstehende Augen
  • Oberflächenrisse
  • klein

Einige Sorten mit Kartoffelspindelknolle entwickeln Schwellungen oder Noppen und sind stark deformiert. Mit jeder Generation verstärken sich die Laub- und Knollensymptome.

Die Symptome des Spindelknollen-Viroids in Kartoffeln können mit denen von Nährstoffungleichgewichten, Insekten- oder Sprühschäden oder anderen Krankheiten verwechselt werden. Die Krankheitssymptome treten bei warmem Wetter und voller Sonneneinstrahlung offensichtlicher auf.

Was ist Potato Spindle Tuber - Erfahren Sie mehr über Spindle Tuber-Viroid in Kartoffeln

Bekämpfung des Spindelknollenvirus bei Kartoffeln

Um zu lernen, wie man mit dieser Krankheit umgeht, muss man dies tun hilft zu wissen, wie es übertragen wird – in der Regel durch Kontakt zwischen gesunden und kranken Pflanzen über mechanische Geräte wie Traktoren oder Gartengeräte und tierische oder menschliche Interaktion mit der Pflanze.

Die Erstinfektion des Viroids in die Kartoffeln ist durch infizierte Samenknollen. Die Sekundärinfektion erfolgt durch den oben genannten Kontakt. Die Übertragung kann auch über Pollen erfolgen, jedoch nur auf bestäubte Samen, nicht auf die Mutterpflanze. Blattläuse können das Viroid auch übertragen, jedoch nur, wenn auch das Kartoffel-Blattröllchen-Virus vorhanden ist.

Verwenden Sie zur Bekämpfung der Kartoffelspindel nur zertifiziertes Knollen-Saatgut. Übe eine gute Pflanzenhygiene. Tragen Sie beim Umgang mit infizierten Pflanzen Hygienehandschuhe aus Vinyl oder Latex und entsorgen Sie diese, bevor Sie sich gesunden Pflanzen zuwenden. Denken Sie daran, dass Pflanzen infiziert sein können, aber keine Symptome zeigen. Sie sind immer noch Krankheitsüberträger, daher sollten die Hygienegewohnheiten im Garten konsistent sein.

Gartengeräte sollten in einer 2% igen Lösung von Natriumhypochlorit oder einem ähnlichen Desinfektionsmittel desinfiziert werden. Kleidung kann die Infektion von Pflanze zu Pflanze übertragen. Wechseln Sie daher Kleidung und Schuhe, wenn Sie in kranken Pflanzen gearbeitet haben.

Es gibt keine biologischen oder chemischen Kontrollen für Kartoffelknollen. Kartoffeln, die mit der Krankheit infiziert sind, und Pflanzen in der Nähe, die möglicherweise infiziert sind, sollten entfernt und entweder verbrannt oder tief eingegraben werden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: