Was ist Mitizid: Tipps zur Verwendung von Mitizid bei Pflanzen

Was ist Mitizid: Tipps zur Verwendung von Mitizid bei Pflanzen

Milben sind eine der am schwierigsten zu bekämpfenden Gartenschädlinge. Diese winzigen Arthropoden sind eng mit Spinnen und Zecken verbunden. Wenn die Temperaturen hoch sind und die Luftfeuchtigkeit niedrig ist, wachsen die Milbenbestände schnell. Da sie so klein und schwer zu sehen sind, werden Sie sie möglicherweise erst bemerken, wenn sie außer Kontrolle geraten. Manchmal sind Mitizide hilfreich, wenn diese Schädlinge außer Kontrolle geraten. Lesen Sie weiter, um mehr über die Arten von Mitiziden zu erfahren, Tipps zur Wahl eines Mitizids und zur Verwendung von Mitizid-Sprays bei Pflanzen.

Was ist Mitizid?

Mitizide sind chemische Mittel zur Abtötung von Milben. Die Wahl eines Mitizids kann aufgrund der Anzahl der auf dem Markt befindlichen Produkte eine entmutigende Aufgabe sein. Lesen Sie das Etikett sorgfältig durch, um sicherzustellen, dass es sicher für die Pflanzen ist, die Sie behandeln möchten, und für die Umgebung, in der Sie es verwenden möchten. Beginnen Sie mit Mitizidsprays mit der geringsten toxischen Option.

Auf jedem Mitizidetikett finden Sie das Wort „Vorsicht“, „Warnung“ oder „Gefahr“. Produkte, die mit Vorsicht gekennzeichnet sind, sind am wenigsten toxisch und die mit Gefahr gekennzeichneten Produkte bergen ein erhebliches Risiko. Verwechseln Sie die Toxizität für den Menschen nicht mit der Wirksamkeit gegen Milben. Ein giftigeres Produkt ist nicht unbedingt wirksamer.

Das Produktlabel ist das letzte Wort zur Verwendung von Mitiziden. Sie erhalten vollständige Anweisungen zum Mischen und Auftragen des Mitizids sowie Informationen darüber, wann und wie oft gespritzt wird. Befolgen Sie die Anweisungen zum Buchstaben.

Mitizide verlieren oft ihre Wirksamkeit, da die Milben eine Resistenz gegen das von Ihnen verwendete Produkt entwickeln. Wählen Sie in diesem Fall Mitizide, die verschiedene Wirkstoffe enthalten. Außerdem sollten Clofentezin und Hexythiazox nicht nacheinander verwendet werden, da sie eine ähnliche Wirkungsweise haben. Gleiches gilt für Pyridaben und Fenpyroximat.

Tipps zur sicheren Verwendung von Mitizid-Sprays

Die folgenden Tipps sind hilfreich, wenn Sie wissen möchten, wie Sie ein Mitizid richtig einsetzen:

  • Verwenden Sie an windigen Tagen kein Mitizid. Wind kann Mitizide in unerwünschte Bereiche befördern, und er ist nicht so effektiv, da weniger Produkt auf der beabsichtigten Pflanze landet.
  • Kaufen Sie nur so viel Mitizide, wie Sie verwenden können, und mischen Sie nur das, was Sie gleichzeitig brauchen weil es sehr schwierig ist, das restliche Produkt zu entsorgen. Es ist verboten, Reste von Mitiziden in den Abfluss oder auf den Boden zu schütten, und Sie können keine Mitizidbehälter in den Müll werfen.
  • Achten Sie besonders auf die Unterseite der Blätter, wo Milben sich verstecken und bauen Bahnen. Dies ist besonders wichtig bei Kontaktmitiziden, bei denen das Produkt in direkten Kontakt mit der Milbe kommen muss, um es zu töten.
  • Bewahren Sie alle Mitizide in ihrem Originalbehälter und für Kinder unzugänglich auf.

Was ist Mitizid: Tipps zur Verwendung von Mitizid bei Pflanzen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: