Was ist milchige Spore: Verwenden von milchiger Spore für Rasen und Gärten

Was ist milchige Spore: Verwenden von milchiger Spore für Rasen und Gärten

Japanische Käfer können das Blattwerk Ihren wertvollen Pflanzen in kürzester Zeit entfernen. Um die Verletzung zu beleidigen, ernähren sich die Larven von Graswurzeln und hinterlassen hässliche, braune tote Stellen auf dem Rasen. Die adulten Käfer sind zäh und schwer zu töten, aber ihre Larven sind anfällig für verschiedene biologische Kontrollen, einschließlich der milchigen Sporenkrankheit. Erfahren Sie mehr darüber, wie Sie Milky Spore für Rasen und Gärten verwenden, um diese Weiden zu bekämpfen.

Was ist Milky Spore?

Lange bevor Gartenbauern die Begriffe „integriertes Schädlingsmanagement“ und „biologische Kontrollen“ prägten Das Bakterium Paenibacillus papillae , allgemein als milchige Spore bezeichnet, war im Handel erhältlich, um Larven des japanischen Käfers oder Madenwürmer zu bekämpfen. Obwohl es nicht neu ist, wird es für japanische Käfer immer noch als eine der besten Kontrollmethoden angesehen. Nachdem die Larven die Bakterien gefressen haben, werden ihre Körperflüssigkeiten milchig und sterben ab, wodurch mehr bakterielle Sporen in den Boden freigesetzt werden.

Japanische Käferlarven sind die einzigen bekannten Organismen, die anfällig für die Krankheit sind, und solange Da sie im Boden vorhanden sind, nimmt das Bakterium zu. Die Bakterien bleiben zwei bis zehn Jahre im Boden. Wenn Sie milchige Sporen für Rasenflächen verwenden, kann es drei Jahre dauern, bis das Insekt in warmen Klimazonen unter Kontrolle ist, in kühleren Gegenden sogar noch länger. Sie können milchige Sporen auch in Gemüsegärten einsetzen, ohne befürchten zu müssen, dass die Ernte beschädigt wird oder kontaminiert wird.

Ideale Bodentemperaturen für die Verwendung milchiger Sporen liegen zwischen 15 und 21 ° C. Die beste Jahreszeit für die Verwendung des Produkts ist der Herbst, wenn die Maden aggressiv fressen. Obwohl sich die Maden das ganze Jahr über im Boden befinden, funktioniert sie nur, wenn sie aktiv gefüttert werden.

Anwendung von Milchspore

Die Anwendung von Milchspore ist wichtig für eine effektive Bekämpfung. Platzieren Sie einen Teelöffel milchiges Sporenpulver auf dem Rasen, wobei die Applikationen etwa vier Fuß voneinander entfernt sind, um ein Gitter zu bilden. Das Pulver nicht verteilen oder sprühen. Bewässern Sie es mit einem sanften Sprühnebel für etwa 15 Minuten. Sobald das Pulver eingewässert ist, können Sie sicher auf dem Rasen mähen oder gehen. Eine Anwendung genügt.

Milky Spore eliminiert japanische Käferböcke nicht vollständig von Ihrem Rasen, aber sie werden ihre Anzahl unterhalb der Schadensschwelle halten, die etwa 10 bis 12 Maden pro Quadratfuß beträgt. Japanische Käfer können zwar vom Rasen des Nachbarn herüberfliegen, aber nur wenige. Japanische Käfer ernähren sich nur zwei Wochen, und Käfer werden sich auf Ihrem Rasen nicht fortpflanzen können.

Ist milchige Spore sicher?

Die milchige Sporenerkrankung ist spezifisch für japanische Käfer und wird dies nicht Menschen, anderen Tieren oder Pflanzen schaden. Es ist sicher für Rasen- und Zierpflanzen sowie Gemüsegärten geeignet. Es besteht keine Kontaminationsgefahr durch das Abfließen von Gewässern, und Sie können es in der Nähe von Brunnen verwenden.

Was ist milchige Spore: Verwenden von milchiger Spore für Rasen und Gärten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: