Was ist Lomandra-Gras? Erfahren Sie mehr über Lomandra-Informationen und – Wartung

Dürreanfällige Gebiete und Standorte mit geringem Wartungsbedarf profitieren von der Verwendung von Ziergras. Eine der besten Serien der jüngsten Einführung sind die Lomandra-Gräser. Weitere Informationen zu Lomandra finden Sie in diesem Artikel.

Was ist Lomandra-Gras? Erfahren Sie mehr über Lomandra-Informationen und - Wartung

Trockengebiete und Standorte mit geringem Wartungsbedarf profitieren von der Verwendung von Ziergras. Eine der besten Serien der jüngsten Einführung sind die Lomandra-Gräser. Die ursprünglichen Gräser stammen aus Australien, wurden jedoch in Neuseeland entwickelt und umfassen zahlreiche Sorten. Nasse Füße im Winter und trockene Sommerbedingungen simulieren die besten Lomandra-Wachstumsbedingungen. Das Beste ist, dass die Gräser in den USDA-Zonen 7 bis 11 kälteresistent sind. Als hervorragende visuelle Verbesserung des Gartens ist Lomandra-Gras in den meisten unserer gemäßigten bis warmen Klimazonen nicht zu übertreffen.

Lomandra Information

In der Landschaft ist nichts besser als das Schwanken und Rauschen von Ziergräsern. Sie sind nicht nur akustisch ansprechend, sondern lassen die Besucher durch ihre Dimension und Bewegung in eine angenehme Ohnmacht fallen. Eines der schönsten Gräser für trockene bis feuchte Landschaften ist Lomandra. Die Hauptattraktion ist die Wartung von Lomandra, die von völliger Vernachlässigung bis hin zu brutaler Scherung schwingen kann. Ein üppigeres Wachstum und eine vollere Pflanze ergeben sich durch durchschnittliches Gießen und Füttern, aber die Pflanze hat einen attraktiven natürlichen Aspekt, auch wenn sie sich selbst überlassen bleibt.

Was genau ist Lomandra-Gras? Lomandra ist ein heimisches australisches Gras, das auch als Korbgras oder Stachelkopf-Binse bezeichnet wird. Die Wachstumsbedingungen in Lomandra variieren von sandigen bis zu feuchten Böden in Sümpfen, Bergen, Bächen, Wäldern und offenen Hängen. Lomandra-Gras hat einen büscheligen Wuchs mit grünen, flachen Klingen und einer Höhe von etwa zwei Metern.

Zu den interessanteren Leckerbissen von Lomandra-Informationen gehört die traditionelle Verwendung von Lomandra-Gras durch Aborigines zur Herstellung von Netzen und Körben sowie einer Art wurde auch als Lebensmittel verwendet. Es gibt fast 10 Lomandra-Grassorten auf dem Markt. Fast jede dieser Pflanzen eignet sich als Zierpflanze im Garten der warmen Region. Als zusätzlichen Bonus ist die Pflege von Lomandra-Gras mühelos und Pflanzen haben nur wenige Krankheits- oder Insektenprobleme.

Lomandra-Sorten

Die größte der Lomandra-Sorten ist Katie Belles. Es wächst gut in heller Sonne oder im getupften Schatten und bildet fruchtbare cremeweiße Blütenstände.

Lomandra ‘ Katrina Deluxe ’ hat duftende Blüten und einen kompakten Wuchs, während ‘ Nyalla ’ hat blaues Laub und gelbe Blüten.

Lomandra cylindrica ‘ Lime Wave ’ die Chartreuse-Laub und leuchtend goldene Blüten hat.

Lomandra ‘ Tanika ’

Zwerg Lomandra bildet perfekte grüne Büschel mit orange-gelben Blütenständen.

Es gibt noch viele weitere Sorten, und dieses anpassungsfähige Gras wird entwickelt, um es zu erweitern Winterhärte.

Was ist Lomandra-Gras? Erfahren Sie mehr über Lomandra-Informationen und - Wartung

Pflege von Lomandra-Gras

Die meisten dieser Gräser eignen sich für vollsonnige oder leicht schattige Standorte. Die Laubfarbe kann sich je nach Sonneneinstrahlung geringfügig ändern, die Gesundheit der Pflanze wird jedoch nicht beeinträchtigt.

Sobald das Gras fest ist, ist es dürretolerant, aber bei dicken, glänzenden Laubbüscheln ist gelegentliches Gießen ein wichtiger Bestandteil der Lomandra-Pflege.

Wenn das Gras durch Frost, Wind oder Zeit beschädigt wird, schneiden Sie es einfach Sie ragen zwischen 6 und 8 Zoll aus dem Boden und das Laub springt wunderschön zurück.

Fast jeder Bereich des Gartens bietet perfekte Wachstumsbedingungen für Lomandra. Diese vielseitige Pflanze ist sogar in Behältern bequem und bildet einen perfekten, niedrigen Rand als Umriss für einen Weg oder eine Massenpflanzung als Ersatz für traditionelles Gras. Lomandra-Gras ist ein herausragender Landschaftsarchitekt mit einer harten Natur und elegantem, verwandelndem Laub.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: