Was ist Lichtfrost: Informationen zu den Auswirkungen von Lichtfrost

Was ist Lichtfrost: Informationen zu den Auswirkungen von Lichtfrost

Nichts bringt einem Gärtner das Gesicht schneller als ein früher Fall oder ein Frühlingsgefrorenheit. Noch schlimmer ist die Tatsache, dass es keinen großen Frost erfordert, um Ihre wertvollen Anpflanzungen zu beschädigen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, was leichte Frost- und Pflanzenfrost-Informationen für Pflanzen sind, die von leichtem Frost betroffen sind.

Plant Frost Info

Das Verständnis der Frostdaten in Ihrer Gartenregion ist entscheidend für die Maximierung Ihres Gartenpotenzials . Es gibt jedoch immer Fröste, die sich schleichen und Sie unvorbereitet treffen, unabhängig davon, wie Sie sich auf Sie vorbereitet fühlen.

Die Beachtung der Wettervorhersagen im Herbst und im Frühling ist für die Gesundheit Ihres Gartens unerlässlich. Sogar ein leichter Frost kann junge Frühlingspflanzen extrem schädigen oder die farbenfrohen Pflanzen der Spätsommer-Zartpflanzen zum Quietschen bringen.

Was ist ein Lichtfrost?

Ein leichter Frost tritt ein, wenn Die Luft ist unter dem Gefrierpunkt gesunken, der Boden jedoch nicht. Ein harter Frost tritt auf, wenn die Luft kalt und der Boden hart ist. Viele Pflanzen können den gelegentlichen leichten Frost überleben, aber es ist mehr Vorsicht geboten, wenn die Wettervorhersage einen harten Frost erfordert.

Die Auswirkungen von leichtem Frost variieren von Pflanze zu Pflanze, können jedoch einen Bräunungs- oder Sengeffekt auf das Laub bis hin zum vollständigen Sturz des Stammes umfassen. Daher ist es normalerweise eine gute Idee, all Ihre Pflanzen mit einem leichten Frostschutz zu versehen.

Von Light Frost betroffene Pflanzen

Zarte Pflanzen können durch einen leichten Frost abgetötet werden; dazu gehören tropische und subtropische sorten. Wenn das Wasser in der Pflanze kalt wird, kristallisiert es. Wenn es warm wird, schneidet es das Innere der Pflanze, lässt Feuchtigkeit entweichen und tötet so die Pflanze.

Wenn der Bereich zwischen den Blattadern hellbraun oder verbrannt erscheint, kann dies Frost- oder Kälteschäden bedeuten. Zarte und tropische Stauden und Zwiebeln können beim ersten Fallfrost schwarz werden.

Ein leichter Frostschutz ist zwingend erforderlich, wenn Sie in Ihrem Garten zarte Pflanzen haben. Frühlingsfröste können Baumblüten und junge Früchte schädigen. Frostempfindliches Gemüse, wie Kartoffeln und Tomaten, kann durch Verspätung des Frühlings Frühlingsbrand, Bräunung und sogar Tod erleiden.

Was ist Lichtfrost: Informationen zu den Auswirkungen von Lichtfrost

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: