Was ist Kahlkopf in Bohnen: Behandlung der Kahlkopfkrankheit bei Bohnenpflanzen

Was ist Kahlkopf in Bohnen und wie behandeln Sie dieses seltsam klingende, aber sehr zerstörerische Pflanzenproblem? Klicken Sie auf den folgenden Artikel, um mehr über die Weißkopfbohnenkrankheit zu erfahren (bei der es sich nicht um eine echte Krankheit handelt, sondern um eine Art von Samenschaden).

Was ist Kahlkopf in Bohnen: Behandlung der Kahlkopfkrankheit bei Bohnenpflanzen

Was ist Weißkopf in Bohnen und wie? Behandeln Sie dieses seltsam klingende, aber sehr zerstörerische Pflanzenproblem? Lesen Sie weiter, um mehr über die Weißkopfbohnenkrankheit zu erfahren (die keine echte Krankheit ist, sondern eine Art von Schädigung der Samen).

Was verursacht die Weißkopfbohnenkrankheit?

Weißkopfbohnenkrankheit , Auch bekannt als „Schlangenkopf“, ist das Ergebnis von physischen Schäden oder Rissen, die auftreten, wenn die Samen beim Ernten, Reinigen oder Pflanzen gehandhabt werden. Bohnensamen mit niedrigem Feuchtigkeitsgehalt sind anfälliger für mechanische Verletzungen.

Trockener Boden ist ebenfalls ein Faktor, und Schäden treten auf, wenn Samen versuchen, zu keimen und durch rissigen, trockenen Boden zu dringen.

Symptome of Baldhead Bean Disease

Obwohl Samen keimen können, zeigen Sämlinge mit Baldhead Bean Disease in der Regel Schäden am Wachstumspunkt. Die stark verkümmerten, missgebildeten Sämlinge können zwar kleine Triebe bilden, können aber normalerweise keine Samen oder Schoten entwickeln. Was ist Kahlkopf in Bohnen: Behandlung der Kahlkopfkrankheit bei Bohnenpflanzen

Verhindern von Bohnenglatze

Sobald Bohnenglatze auftritt, gibt es keine Behandlung für die Krankheit der Bohnenglatze, und die winzigen, unförmigen Sämlinge sterben schließlich ab. Sorgfältiger Umgang mit Bohnensamen während der Ernte, beim Pflanzen, Reinigen oder Dreschen beugt dem Problem jedoch weit vor.

Verwenden Sie hochwertiges Saatgut und lassen Sie das Saatgut nicht zu trocken werden. Stellen Sie sicher, dass Ihre Gartenerde feucht und locker ist, um Schäden an den Samen während des Keimprozesses zu vermeiden.

Die gute Nachricht ist, dass das Problem zwar häufig auftritt, die Weißkopfbohnenkrankheit jedoch in der Regel nicht die gesamte Kultur betrifft. Das bedeutet, dass Sie die verbleibenden Bohnenpflanzen in Ihrem Garten weiterhin problemlos anbauen und ernten können.

Lassen Sie sich nicht durch den Gedanken an eine Bohnenglatze vom Anbau von Bohnenpflanzen abhalten. Solange Sie geeignete Vorsichtsmaßnahmen treffen, ist dies eines der am einfachsten anzupflanzenden Gemüsesorten.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: