Was ist Jovibarba? Erfahren Sie, wie Sie Jovibarba-Pflanzen pflegen

Jovibarba ist eng mit Hühnern und Küken verwandt. Trotz aller Ähnlichkeiten im Aussehen handelt es sich bei der Pflanze um eine separate Art. Es befindet sich jedoch in derselben Familie und hat identische Standortvorlieben und ein fast ununterscheidbares Erscheinungsbild. Erfahren Sie hier mehr über diese Pflanze.

Was ist Jovibarba? Erfahren Sie, wie Sie Jovibarba-Pflanzen pflegen

Süße, schrullige kleine Sukkulenten im Garten sorgen für Charme und Pflegeleichtigkeit, egal ob im Boden oder in Behältern. Jovibarba gehört zu dieser Pflanzengruppe und produziert kompakte Rosetten aus fleischigen Blättern. Was ist Jovibarba? Sie können sich diese winzigen Pflanzen als eine andere Form von Hühnern und Küken vorstellen, aber bei all ihren Ähnlichkeiten im Aussehen ist die Pflanze eine separate Art. Es befindet sich jedoch in derselben Familie und hat identische Standortvorlieben und ein fast ununterscheidbares Erscheinungsbild.

Unterschied zwischen Sempervivum und Jovibarba

Einige der einfachsten und anpassungsfähigsten Pflanzen auf dem Markt sind Sukkulenten. Viele von diesen sind sogar robuste Exemplare, die im Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten in Zone 3 leben können.

Jovibarba-Hühner und -Küken sind nicht Sempervivum, eine Gattung, die Hühner und Küken und verschiedene andere sukkulente Arten umfasst. Sie wurden als separate Gattung definiert und haben ein ähnliches Erscheinungsbild und einen gemeinsamen Namen. Sie vermehren sich jedoch sehr unterschiedlich und produzieren unverwechselbare Blüten. Genau wie bei Sempervivum ist die Pflege von Jovibarba einfach, unkompliziert und unkompliziert.

Die Unterschiede zwischen diesen beiden Pflanzen gehen weit über die einfache wissenschaftliche und DNA-Klassifizierung hinaus. In den meisten Gebieten ist der Anbau von Jovibarba-Pflanzen anstelle von Sempervivum eine austauschbare Option. Beide brauchen sonnige, trockene Standorte und produzieren einzelne Rosetten mit erröteten Blättern. Hier hören jedoch Ähnlichkeiten auf.

Sempervivum-Blüten sind sternförmig in Rosa-, Weiß- oder Gelbtönen. Jovibarba-Hühner und -Küken entwickeln glockenförmige Blüten in gelben Farbtönen. Sempervivum bringt Welpen auf Stolonen hervor. Jovibarba kann sich mit Welpen auf Stolonen oder zwischen den Blättern fortpflanzen. Die Stängel, die die Welpen an die Mutterpflanze (oder Henne) binden, sind mit zunehmendem Alter spröde und trocken. Die Welpen lösen sich dann leicht von den Eltern, werden weggeblasen oder weggezogen und wurzeln an einer neuen Stelle. Dies gibt Jovibarba-Arten den Namen „Walzen“. aufgrund der Fähigkeit der Welpen (oder Hühner), von der Henne wegzurollen.

Die meisten Jovibarba-Arten sind alpine Arten. Jovibarba hirta ist eine der größten Arten mit mehreren Unterarten. Es hat eine große Rosette mit burgunderroten und grünen Blättern und bringt viele Welpen hervor, die in die Rosette eingebettet sind. Alle Jovibarba-Pflanzen brauchen 2 bis 3 Jahre ab ihrer Reife, bevor sie blühen. Die Elternrosette stirbt nach der Blüte ab, aber nicht bevor zahlreiche Welpen gezüchtet wurden.

Was ist Jovibarba? Erfahren Sie, wie Sie Jovibarba-Pflanzen pflegen

Jovibarba-Pflanzen züchten

Pflanzen Sie diese Sukkulenten in Steingärten, gestuften Gärten und gut durchlässigen Behältern. Die wichtigsten Punkte beim Erlernen der Pflege von Jovibarba und seinen Verwandten sind gute Drainage und Schutz vor austrocknenden Winden. Die meisten Arten gedeihen auch dort, wo Schnee häufig ist, und können Temperaturen von -23 ° C (-10 ° F) oder mehr mit etwas Schutz standhalten.

Der beste Boden für Jovibarba ist eine Mischung aus Kompost mit Vermiculit oder Sand für mehr entwässerung. Sie können sogar in kleinen Kies wachsen. Diese niedlichen kleinen Pflanzen gedeihen in armen Böden und sind nach ihrer Etablierung für kurze Zeit dürretolerant. Um ein optimales Wachstum zu erzielen, sollte im Sommer mehrmals im Monat zusätzliches Wasser verabreicht werden.

Zum größten Teil benötigen sie keinen Dünger, können jedoch im Frühjahr von etwas Knochenmehl profitieren. Jovibarba Pflege ist minimal und sie gedeihen tatsächlich durch wohlwollende Vernachlässigung.

Sobald Rosetten geblüht und abgestorben sind, ziehen Sie sie aus der Pflanzengruppe und installieren Sie entweder einen Welpen an der Stelle oder füllen Sie sie mit Erdmischung. Der Blütenstiel ist im Allgemeinen immer noch an der toten oder sterbenden Rosette befestigt, und durch einfaches Ziehen wird die Rosette entfernt.

Video: Tränendes Herz einpflanzen im Garten I Pflanzen-Kölle

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: