Was ist Jerusalemer Salbei – Wissenswertes über Jerusalemer Salbei Pflege und Tipps für den Anbau

Jerusalemer Salbei ist ein im Nahen Osten beheimateter Strauch, der auch bei Trockenheit und schlechten Böden herrliche gelbe Blüten hervorbringt. Weitere Informationen zu Jerusalem Salbei, wie man Jerusalem Salbei anbaut, und Tipps zur Pflege von Jerusalem Salbei, finden Sie in diesem Artikel.

Was ist Jerusalemer Salbei - Wissenswertes über Jerusalemer Salbei Pflege und Tipps für den Anbau

Jerusalem Salbei ist ein im Nahen Osten beheimateter Strauch, der herrliches Gelb produziert blüht auch bei Trockenheit und sehr schlechtem Boden. Es ist eine ausgezeichnete Wahl für trockenes Klima und schwer zu bepflanzende Problemstellen. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu Jerusalem Salbei zu erhalten, z. B. Informationen zum Anbau von Jerusalem Salbei und Tipps zur Pflege von Jerusalem Salbei.

Informationen zu Jerusalem Salbei

Was ist Jerusalem Salbei? Jerusalem Salbei ist ein Strauch, der von der Türkei bis nach Syrien heimisch ist. Trotz seines Namens ist es eigentlich ein enger Verwandter von Minze. Die Fehlbezeichnung ergibt sich aus dem Erscheinungsbild seiner Blätter, die hellgrün und weich sind wie die einer Salbeipflanze.

Der Strauch ist in den USDA-Zonen 8-11 immergrün, kann jedoch als mehrjährige Pflanze in behandelt werden Zonen 7, 6 und manchmal Zone 5. Das Wachstum stirbt mit dem Frost ab und wächst im Frühjahr von den Wurzeln zurück.

Es gibt tatsächlich mehrere Arten von Jerusalemer Salbei, die alle unter die Familienname Phlomis. Am beliebtesten ist Phlomis fruticosa. Dieser Salbei aus Jerusalem wird normalerweise bis zu einer Höhe von 0,9 bis 1,2 m (3-4 Fuß) verbreitet.

Im späten Frühling und Sommer trägt er viele leuchtend gelbe Blüten an den oberen Enden seiner Stängel. Wenn die Stängel sofort abgestorben sind, blühen sie häufig ein zweites Mal in derselben Vegetationsperiode. Wenn sie an der Pflanze verbleiben, weichen die Blüten attraktiven Samenköpfen.

Was ist Jerusalemer Salbei - Wissenswertes über Jerusalemer Salbei Pflege und Tipps für den Anbau

Jerusalem Sage Care

Der Schlüssel zum Anbau von Jerusalem Sage liegt in der Simulation des mediterranen Klimas. Es ist sehr dürretolerant und benötigt einen sehr gut durchlässigen Boden. Es wird fruchtbaren Boden schätzen, aber es funktioniert auch gut auf schlechtem Boden.

Es kann leicht aus Samen, Stecklingen oder Schichten vermehrt werden. Es braucht volle Sonne und wird im Schatten langbeinig. Es ist sehr hitzebeständig und mit seinen breiten und hellen Farben ideal, um einen Blumengarten durch den heißesten Teil des Sommers zu tragen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: