Was ist Hollyhock-Rost-Krankheit – Erfahren Sie mehr über Hollyhocks mit Rostpilz?

Wenn Sie Hollyhocks in einem heißen, feuchten Klima gezüchtet haben, haben Sie sie wahrscheinlich gesehen? Blätter mit gelben Flecken Oberseite und rotbraune Pusteln auf den Unterseiten, die Stechpalmenrost anzeigen. Weitere Informationen zum Bekämpfen von Stockrose-Rost finden Sie in diesem Artikel.

Was ist Hollyhock-Rost-Krankheit - Erfahren Sie mehr über Hollyhocks mit Rostpilz?

Wenn Sie jemals versucht haben, Stockrose in einem heißen, feuchten Klima zu züchten, haben Sie sie wahrscheinlich gesehen – Blätter mit Gelb Flecken auf der Oberseite und rotbraune Pusteln auf der Unterseite, die auf Stockrose hindeuten. Wenn ja, haben wir ein paar Dinge für Sie zu versuchen, bevor Sie verzweifeln, diese schöne Hüttenblume jemals erfolgreich zu züchten. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie den Stockrose-Rost bekämpfen können.

Was ist Hollyhock-Rost-Krankheit - Erfahren Sie mehr über Hollyhocks mit Rostpilz?

Was ist Stockrose-Rost?

Durch den Pilz Puccinia heterospora verursachter Stockrose-Rost ist eine entstellende Krankheit, die Angehörige der Alcea infiziert (Stockrose) Familie. Es beginnt als gelbe Flecken auf den Blättern mit rostigen Pusteln auf der Unterseite.

Mit der Zeit können die Flecken zusammenwachsen und große Teile der Blätter zerstören, wodurch sie absterben und abfallen. An diesem Punkt können die Stängel auch Flecken entwickeln. Obwohl die Pflanze möglicherweise nicht stirbt, möchten Sie möglicherweise Stockrose mit Rostpilz aus ihrem Elend herausbringen, weil sie stark entstellt ist.

Überträgt sich Stockrose auf andere Pflanzen? Ja tut es! Es verbreitet sich nur auf andere Mitglieder der Alcea-Familie, sodass die meisten Ihrer anderen Gartenpflanzen sicher sind. Es gibt Malvenunkräuter, die Mitglieder der Familie sind und als Wirtsreservoir für die Krankheit dienen können. Daher ist es am besten, Unkräuter von Stockrose fernzuhalten.

Behandlung von Stockrose mit Rost

Hollyhock-Rost-Krankheit tritt überall dort auf, wo heiße, feuchte Temperaturen herrschen. Dies gilt insbesondere im Südosten, wo diese Bedingungen den größten Teil des Sommers andauern. Im Folgenden finden Sie einige Malvenrostbehandlungen, die Sie ausprobieren sollten. Bedenken Sie, dass Sie mehr Erfolg haben, wenn Sie mehrere dieser Strategien gleichzeitig anwenden.

  • Wenn Sie zum ersten Mal Rostflecken bemerken, entfernen Sie die Blätter und verbrennen Sie sie oder Verschließen Sie sie in einer Plastiktüte und werfen Sie sie weg.
  • Halten Sie den Boden um die Pflanzen frei von Schmutz und halten Sie das Unkraut im Garten frei.
  • Verteilen Sie eine dicke Schicht Mulch unter den Pflanzen, um zu verhindern, dass die Sporen des letzten Jahres wieder auftauchen.
  • Gießen Sie den Boden und nicht die Blätter. Verwenden Sie nach Möglichkeit einen Saugschlauch, damit der Boden nicht auf die Blätter spritzt. Wenn Sie einen Wasserstrahl verwenden müssen, richten Sie den Wasserstrahl früh am Tag auf den Boden und gießen Sie, damit die nassen Blätter vor Sonnenuntergang vollständig trocknen.
  • Stellen Sie sicher, dass Pflanzen haben eine gute Luftzirkulation. Sie sehen gut aus, wenn sie an einer Wand wachsen, aber die Luft kann nicht um sie herum zirkulieren, und es bildet sich Feuchtigkeit.
  • Schneiden Sie Stockrose-Pflanzen am Ende der Saison ab und verbrennen Sie sie oder begraben Sie die Trümmer.
  • Verwenden Sie bei Bedarf Fungizide. Chlorthalonil und Schwefel sind eine gute Wahl. Wenden Sie sie alle sieben bis zehn Tage oder öfter an, wenn es regnet.
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: