Was ist Greensand: Tipps zur Verwendung von Glauconite Greensand in Gärten

Was ist Greensand: Tipps zur Verwendung von Glauconite Greensand in Gärten

Für einen reichhaltigen, organischen Boden, der gut durchsickert und Ihren Gartenpflanzen reichhaltige Nährstoffe liefert, sind Bodenverbesserungen erforderlich. Greensand Bodenzusatz ist vorteilhaft zur Verbesserung des Mineralstoffgehalts Ihres Bodens. Was ist Grünsand? Greensand ist ein natürliches Mineral, das aus alten Meeresböden gewonnen wurde. Es ist in vielen der besseren Baumschulen weit verbreitet. Die große Menge an Mineralien verleiht der körnigen Mischung eine grünliche Farbe und ihren Namen.

Was ist Greensand?

Die Ozeane bedeckten einst viele Gebiete der Erde. Nach dem Rückzug der Meere hinterließen sie nährstoffreiche Meeresbeete (diese Ablagerungen verhärten sich zu Mineralienschichten), in denen aus Sandgestein reichhaltiges Sediment für die Bodenverbesserung des Gartens gewonnen wird , der reich an Eisen, Kalium und Magnesium ist. Diese Komponenten sind alle wichtig für eine gute Pflanzengesundheit. Es hilft auch, den Boden zu lockern, die Feuchtigkeitsspeicherung zu verbessern, hartes Wasser zu erweichen und das Wurzelwachstum zu erhöhen. Greensand Bodensupplement wurde über 100 Jahre vermarktet, wird jedoch seit Jahrhunderten verwendet.

Verwendung von Glaukonit Greensand

Greensand liefert eine langsame und sanfte Freisetzung von Mineralien, die Pflanzen vor der klassischen Wurzelverbrennung schützt dass viele stärkere Düngemittel verursachen können. Die Verwendung von Glaukonit-Grünsand als Bodenverbesserer liefert eine sanfte Kaliumquelle im Verhältnis 0-0-3. Es kann bis zu 30 verschiedene Spurenelemente enthalten, die den Boden anreichern und von Pflanzen leicht aufgenommen werden können.

Einer der größten Vorteile von Grünsand ist die Fähigkeit, Lehmböden aufzubrechen, was die Entwässerung erhöht und Sauerstoff in den Boden lässt. Die genaue Menge der Grünsand-Gartenanwendung hängt von dem Hersteller ab, der die Verbindung herstellt. Einige Hersteller fügen der Mischung Sand hinzu, was die Festigkeit des Produkts beeinträchtigen kann. Die Beschaffenheit Ihres Bodens bestimmt auch, wie viel Grünsand-Dünger für eine maximale Wirksamkeit erforderlich ist.

Greensand-Gartenanwendungsmethode

11 Greensand muss im Boden abgebaut werden und ist nicht wasserlöslich. Mischen Sie in der Regel um jede Pflanze oder jeden Baum 2 Tassen in die Erde. Für Rundfunkanwendungen liegt die durchschnittliche Rate bei 50 bis 100 Pfund pro 1.000 Fuß Boden.

Das Produkt ist organisch zertifiziert und die grüne Farbe des Glaukonits hilft, Sonne und warme Böden früher im Frühjahr zu absorbieren. Die kiesige Textur kann mehr Feuchtigkeit aufnehmen als Gartensand und für die Wurzeln der Pflanzen erhalten.

Das Greensand-Bodenzusatzmittel ist einfach zu verwenden und schonend für die empfindlichsten Pflanzen. Im frühen Frühjahr als Bodenzusatz oder einfach als Allzweckdünger anwenden.

Was ist Greensand: Tipps zur Verwendung von Glauconite Greensand in Gärten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: