Was ist Flammenjäten: Informationen über Flammenjäten in Gärten

Was ist Flammenjäten: Informationen über Flammenjäten in Gärten

Wenn Sie die Idee haben, mit einem Flammenwerfer Unkraut zu machen, ist es an der Zeit, mehr über die Verwendung von Hitze zum Abtöten von Unkraut zu erfahren. Flammenjäten ist sicher, wenn Sie das Gerät ordnungsgemäß verwenden. In vielen Fällen ist dies sogar sicherer als die Verwendung aggressiver Chemikalien, die das Grundwasser verunreinigen und giftige Rückstände auf Ihrem Gartengemüse hinterlassen können. Lesen Sie weiter, um zu lernen, wie man Flammenjäten verwendet und wann Flammenjäten geeignet ist.

Was ist Flammenjäten?

Bei Flammenjäten strömt eine Flamme über ein Unkraut, um das Pflanzengewebe gerade genug zu erwärmen um sie zu töten Das Ziel ist nicht, das Unkraut zu verbrennen, sondern Pflanzengewebe zu zerstören, damit das Unkraut stirbt. Flammenjäten tötet den oberirdischen Teil des Unkrauts, tötet aber nicht die Wurzeln.

Flammenjäten tötet einige jährliche Unkräuter endgültig, aber mehrjährige Unkräuter wachsen oft aus den im Boden verbliebenen Wurzeln. Mehrjährige Unkräuter erfordern mehrere Behandlungen im Abstand von zwei bis drei Wochen. Wie bei jeder Jätenmethode geben die Unkräuter nach und nach auf und sterben ab.

Das Problem mit dem Flammenjäten in Gärten besteht darin, dass es schwierig ist, das Unkraut der Flamme auszusetzen, ohne es zu belichten Pflanzen auch. In Gemüsegärten töten Sie Unkraut mit einem Flammenjäger, der nach dem Säen von Saatgut entsteht, bevor die Sämlinge auftauchen. Sie können es auch verwenden, um Unkraut zwischen Reihen zu töten.

Verwendung von Flammenkrautern

Ein Flammenweeder-System besteht aus einem Stab, der über einen Schlauch mit einem Propangasbehälter verbunden ist. Sie benötigen außerdem einen Dolly, um den Propan-Tank zu transportieren, und einen Flint-Zünder, um die Flamme anzuzünden, wenn der Stab keinen elektronischen Starter besitzt. Lesen Sie die Bedienungsanleitung vollständig durch, bevor Sie einen Flammenjäger verwenden.

Unkraut muss nur 1/10 Sekunden lang der Flamme ausgesetzt werden. Führen Sie die Flamme also langsam über das Unkraut. Wenn Sie Reihen in einem Gemüsegarten oder entlang einer Zaunlinie oder einem Entwässerungsgraben jäten, gehen Sie langsam (etwa 1 oder 2 Meilen pro Stunde) entlang des Bereichs, den Sie brennen möchten. Halten Sie die Flamme von dem Schlauch fern, der den Propan-Tank mit dem Stab verbindet.

Sobald Sie die Flamme über das Unkraut geführt haben, ändert sich die Blattoberfläche von glänzend zu stumpf. Wenn Sie befürchten, dass das Unkraut nicht tot ist, lassen Sie es abkühlen und drücken Sie dann ein Blatt zwischen Daumen und Finger. Wenn Sie einen Fingerabdruck im Blatt sehen, war das Flammen erfolgreich.

Wann ist Flammenjäten geeignet?

Flammenjäten funktioniert am besten bei jährlichen Unkrautarten, die 1 bis 2 Zoll hoch sind. Verwenden Sie Flammenjäten, um Unkraut zu töten, das um Gartensperren und Zäune wächst. Sie eignen sich hervorragend zum Töten von Unkraut in Gehwegrissen, und Sie können damit sogar hartnäckige, breitblättrige Unkräuter in Rasenflächen töten, da reife Rasengrasklingen durch eine Scheide geschützt werden. Sobald Sie einen Flammenfresser haben, werden Sie sich fragen, wie Sie jemals ohne auskommen konnten.

Sie müssen einige Sicherheitsvorkehrungen treffen. Bei Trockenperioden nicht jäten, und die Flamme von totem oder braunem Material fernhalten, das sich entzünden könnte. In einigen Gegenden gibt es Flammkrautverbote. Erkundigen Sie sich bei Ihrer örtlichen Feuerwehr, bevor Sie in die Ausrüstung investieren.

Was ist Flammenjäten: Informationen über Flammenjäten in Gärten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: