Was ist Faszination – Informationen über Faszination in Blumen

Was ist Faszination - Informationen über Faszination in Blumen

Wenn Sie jemals einen Blütenstiel gefunden haben, der breit und abgeflacht, gespreizt oder verschmolzen aussieht, haben Sie wahrscheinlich eine ungewöhnliche Störung namens Fasziation entdeckt . Einige Faszinationen in Pflanzen führen zu riesigen, grotesken Stielen und Blüten, während andere eher subtil sind. Faszinationen in Ihrem Garten oder in freier Wildbahn zu entdecken, ist faszinierend und eine der Faszination des Naturbeobachtens. Erfahren Sie mehr über die Fasziumsverformung von Blumen.

Was ist Faszination?

Was genau ist Faszination in Blumen? Faszination bedeutet wörtlich gebändert oder gebündelt. Die Wissenschaftler sind sich nicht sicher, was die Deformierung verursacht, aber sie glauben, dass dies wahrscheinlich auf ein hormonelles Ungleichgewicht zurückzuführen ist. Dieses Ungleichgewicht kann das Ergebnis einer zufälligen Mutation sein oder durch Insekten, Krankheiten oder körperliche Schädigung der Pflanze verursacht werden. Betrachten Sie es als zufälliges Ereignis. Sie verbreitet sich nicht auf andere Pflanzen oder andere Teile derselben Pflanze.

Das Ergebnis der Faszination ist dick, oft abgeflacht, Stängel und große Blüten oder Blütenstände mit weit mehr als der üblichen Anzahl von Blüten. Das Ausmaß der Faszienverformung von Blumen hängt davon ab, wo der Schaden auftritt. Faszinationen in Bodennähe betreffen einen größeren Teil der Pflanze.

Kann Faszination behandelt werden?

Kann Faszination behandelt werden, sobald Sie sie entdeckt haben? Kurz gesagt, nein. Sobald der Schaden angerichtet ist, können Sie die Faszination für diesen bestimmten Vorbau nicht korrigieren. In einigen Fällen können Sie die betroffenen Stämme ausschneiden, ohne die Anlage zu beschädigen. Die gute Nachricht ist, dass Stauden, die Faszination zeigen, im nächsten Jahr völlig normal sein können, so dass die Pflanze nicht zerstört werden muss.

Nicht jede Faszination in Pflanzen macht sie unerwünscht. Die Faszination einer Wollweide macht sie zu einem begehrten Landschaftsstrauch. Die Faszination der Verformung von Blumen, wie die blumenkohlartigen Kelzen einer Celosia, gehört zum Charme der Pflanze. Saguaro-Kaktus mit Haube, faszinierte japanische Zeder, Beefsteak-Tomaten und Broccoli sind Beispiele für wünschenswerte Faszinationen.

Während die Faszination in Blumen normalerweise ein einmaliges Vorkommnis ist, wird die Faszination manchmal im genetischen Material der Pflanze getragen tritt von Generation zu Generation wieder auf. Häufiger müssen Faszienpflanzen vegetativ vermehrt werden, um die ungewöhnlichen Eigenschaften zu übernehmen.

Eine Faszienpflanze kann eine Monstrosität oder eine interessante Variation sein, und der Unterschied liegt oft im Auge des Betrachters. Einige Gärtner möchten die Pflanze sofort durch eine ersetzen, die den Nachbarn ähnlicher ist, während andere die Neugier behalten wollen.

Was ist Faszination - Informationen über Faszination in Blumen

Video: Faszination & Kulturschock: 1 Tag in Tokyo

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: