Was ist Fairy Foxglove – Wie werden Fairy Foxglove-Pflanzen angebaut?

Was ist Fairy Foxglove? Es ist eine süße kleine Alpenpflanze, die in Mittel- und Südeuropa heimisch ist und dem Steingarten oder dem mehrjährigen Garten Charme verleiht. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über den Anbau von Fingerhutpflanzen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Was ist Fairy Foxglove - Wie werden Fairy Foxglove-Pflanzen angebaut?

Der Feenfingerhut gehört zur Gattung Erinus. Was ist Feenfingerhut? Es ist eine süße kleine Alpenpflanze, die in Mittel- und Südeuropa heimisch ist und dem Steingarten oder dem mehrjährigen Garten Charme verleiht. Die Pflanze kann sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten gepflegt werden. Die Pflege der Fingerhüte ist ein Kinderspiel und macht sie zu einer vielseitigen und einfachen Pflanze für die Landschaft. Weitere Informationen zum Züchten von Fingerhutpflanzen finden Sie weiter unten.

Informationen zu Fingerhuten

Erinus alpinus ist eine niedrig wachsende Pflanze, die sich langsam ausbreitet und einen Teppich aus zarten kleinen Blüten und langen, schmalen bildet Blätter. Es ist auch bekannt als Starflower oder Alpenbalsam. Informationen über Feenfingerhüte besagen, dass es sich um eine kurzlebige Staude handelt, die sich jedoch durch Bewurzeln der Rosetten selbst aussäen oder vermehren kann. Versuchen Sie, in Ihrem Alpengarten Fingerhutpflanzen zu züchten, und genießen Sie die angenehme, pflegeleichte Natur und die fröhlichen Blüten.

Fingerhut ist keine echte <span style = "margin: 'font-family: new roman font -Fuchshandschuhpflanzen gehören zur Gattung Digitalis und gedeihen in Wäldern und Lichtungen in der nördlichen Hälfte der USA und in Kanada. In kühleren Regionen ist es laubabwerfend, kann es aber Seien Sie in den wärmeren Regionen immergrün. Der Feenfingerhut eignet sich für Gärten in den Zonen 4 bis 9 des USDA und ist daher eine Pflanze mit großer Reichweite und zahlreichen Anwendungen im ganzen Land.

Pflanzen werden 15 cm hoch Die Blüten sind meist rosa, können aber auch lavendel oder weiß sein Die Blütezeit variiert von Region zu Region und von Art zu Art. Einige blühen im späten Winter, aber die Blüten erscheinen meistens im späten Frühling bis in den frühen Frühling Sommer und dauert bis zur Mitte dieser Jahreszeit.

Wie man feenhafte Fingerhüte züchtet

Diese Pflanzen bilden Klumpen und können im reifen Zustand zu einem Gewirr von Blüten und Stängeln werden. Sie wachsen in fast jeder Bodensituation und in jedem Licht, bilden aber in voller Sonne mehr Blüten. Es kann 2 bis 5 Jahre dauern, bis die Pflanzen ausgewachsen sind und ihre maximale Größe und Höhe erreicht haben.

Sie können aus Samen vermehrt werden, produzieren jedoch häufig keine echten Pflanzen. Eine schnellere Methode und sicherere Methode, um die Pflanzen dem Elternteil nahe zu bringen, sind Stecklinge. Nehmen Sie die Stecklinge im Frühling und pflanzen Sie sie sofort.

Wachsende Fingerhutpflanzen als Teil eines alpinen Gartens oder steingarten Sie können diese stoische Pflanze sogar in Pflasterritzen pflanzen, wo sie ihre bunten Blüten entfaltet und selbst den am meisten gealterten und heruntergekommenen Raum schmückt.

Was ist Fairy Foxglove - Wie werden Fairy Foxglove-Pflanzen angebaut?

Fairy Pflege der Fingerhüte

Diese kleinen Pflanzen müssen nicht beschnitten und wenig gepflegt werden. Der Boden sollte gut drainiert und auch etwas kiesig sein. Der Fingerhut wächst auf ziemlich unwirtlichen Böden, wie z. B. felsigen und normalerweise kahlen Böden.

Sorgen Sie für durchschnittliches Wasser, vor allem wenn sich die Pflanzen ansiedeln. Wenn sie reif sind, vertragen sie kurze Trockenperioden.

Im Frühjahr können Sie die Pflanzen auch alle 3 Jahre teilen. Dies erhöht Ihren Pflanzenbestand und zum Blühen ermutigen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: