Was ist Epiphyllum – Erfahren Sie mehr über verschiedene Epiphyllum-Kakteen-Sorten

Epiphyllum ist das Schmuckstück der Kakteenwelt. Im Volksmund Orchideenkaktus genannt, produzieren sie absolut atemberaubende Blüten. Es gibt viele Arten von Epiphyllum, aber die meisten sind epiphytisch und leben in Bäumen, während einige Arten terrestrisch sind. Erfahren Sie hier mehr.

Was ist Epiphyllum - Erfahren Sie mehr über verschiedene Epiphyllum-Kakteen-Sorten

Epiphyllum sind die Juwelen der Kakteenwelt Orchideenkaktus, sie produzieren absolut atemberaubende Blüten. Die zarten Blüten öffnen sich nur kurz und erzeugen einen bezaubernden Duft. Es gibt viele Arten von Epiphyllum, aber die meisten sind epiphytisch und leben in Bäumen, während einige Arten terrestrisch sind. Es werden auch neue Hybriden auf den Markt gebracht, dh es stehen zahlreiche Arten von Kakteenorchideen zur Auswahl.

Was ist Epiphyllum?

Ein Großteil der Antwort liegt im Wort. Ihre hauptsächlich epiphytische Natur wird durch den Wortanfang angezeigt. Diese Pflanzen sind im tropischen Amerika beheimatet und reichen von Mexiko über Mittelamerika bis in die Karibik.

Sie werden wegen der hervorragenden Blüten, die einigen Orchideenarten ähneln, als Kaktusorchideenpflanzen bezeichnet. Die Wahl eines Epiphyllums kann schwierig sein, da es zwergartige, hängende, epiphytische und andere Merkmale sowie zahlreiche Blütenfarben gibt, aus denen Sie wählen können.

Orchideenkakteen haben flache, fleischige Stiele mit gezackten Rändern. Die meisten haben ein nachlaufendes Aussehen, aber da es Hunderte von Sorten gibt, können auch andere Gewohnheiten gefunden werden. In warmen Klimazonen brauchen diese Kakteen an den heißesten Tagen des Jahres etwas Schatten. Ansonsten benötigen sie Temperaturen zwischen 7 und 21 Grad Celsius. Alle Epiphyllum-Sorten sind wärmeliebend und vertragen keine Gefriertemperaturen.

Es gibt sowohl Tag- als auch Nachtblüher. Epiphyllum Sorten von Blütenfarben reichen von Purpur bis zu Rosatönen, Orangen, Rottönen und sogar Weiß. In ihrem heimischen Verbreitungsgebiet handelt es sich um Baumbewohnerpflanzen, deren Wurzeln der Luft Nährstoffe und Feuchtigkeit entziehen. Als solche haben sie einen sehr geringen Nährstoffbedarf und ihr Hauptbedarf ist die Luftfeuchtigkeit.

Arten von Kakteenorchideen

Es gibt mehrere Gattungen von Kakteenorchideen. Die primären sind Selenicereus, Epiphyllum, Rhipsalis und Disocactus. Ein Großteil dieser Kennzeichnung wird neu angeordnet, da die Genetik definiert, welche Pflanzen miteinander verwandt sind. Von den Pflanzen der Gattung Epiphyllum ist die Anzahl der Sorten und Blütenfarben erstaunlich. Hier sind gebräuchliche Namen und Blütenfarben für einige beliebte Epiphyllum-Kaktus-Sorten:

Rot

  • Arlene
  • Schönes Rot
  • Miss America

Pink

  • Unvergesslich
  • Millennium
  • Ophelia

Lila

  • Drachenfrucht
  • Miss Hollywood

Gelb

  • Jennifer Anne
  • König des Gelbs
  • Wüstenfalke

Orange

  • Cutie
  • Drachenherz
  • Hawaii

Weiß

  • Französisch-Sahara
  • Fred Bouton
  • College Queen

Was ist Epiphyllum - Erfahren Sie mehr über verschiedene Epiphyllum-Kakteen-Sorten

Wachsende Kaktusorchideenpflanzen

Epiphyllumpflanzen erfordern feuchter Zustand itionen, die ihr tropisches Regenwaldhaus imitieren. Nebelpflanzen häufig, besonders in heißen Bedingungen.

Verwenden Sie eine leichte, gut drainierende, humusreiche Blumenerde. Kaktusorchideen bevorzugen die Topfbindung, müssen jedoch nach der Blüte bei Bedarf umgetopft werden.

Füttern Sie die Pflanze im späten Winter / frühen Frühling und erneut im mittleren Herbst mit wenig Stickstoff. Setzen Sie die Düngung in den Wintermonaten aus und reduzieren Sie die Bewässerung um die Hälfte.

Halten Sie die Behälter während der Vegetationsperiode gleichmäßig feucht, insbesondere während der Blüte. Wenn Sie mehr aus diesen eleganten Pflanzen machen möchten, entfernen Sie einfach ein Stück Stängel, lassen Sie es ein paar Wochen lang schwielen und geben Sie den Stängel dann in feuchten Sand. Halten Sie den Schnitt in mäßigem Licht und leicht trocken, bis Wurzelbildung auftritt. Dies ist der schnellste und einfachste Weg, um mehr von diesen bunten Pflanzen zu bekommen.

Video: Kakteen-Pflege: Antworten vom Experten | MDR Garten

https://youtu.be/1Bd9c2m6-Ug

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: