Was ist eine süße Zitrone? Erfahren Sie, wie man Zitrus-Ujukitsu-Bäume züchtet

Es gibt eine Reihe von Zitronenbäumen, die behaupten, süß zu sein, und verwirrenderweise werden einige von ihnen nur "süße Zitrone" genannt. Ein solcher süßer Zitronenfruchtbaum heißt Citrus ujukitsu. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Citrus-Ujukitsu-Bäume züchten.

Was ist eine süße Zitrone? Erfahren Sie, wie man Zitrus-Ujukitsu-Bäume züchtet

Es gibt eine Reihe von Zitronenbäumen, die behaupten, süß zu sein, und verwirrenderweise werden einige von ihnen nur als & lsquo; süß bezeichnet Zitrone. & rsquo; Ein solcher süßer Zitronenfruchtbaum heißt Citrus ujukitsu. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man Citrus-Ujukitsu-Bäume und andere süße Zitronen angebaut.

Was ist eine süße Zitrone?

Angesichts der Tatsache, dass es viele Citrus-Hybriden gibt, die als süße Zitrone oder Limette bezeichnet werden , aber was genau ist eine süße Zitrone? Süße Zitrone (oder Limette) ist ein allgemeiner Sammelbegriff zur Beschreibung von Zitrushybriden mit niedrigem Säuregehalt und Saft. Süße Zitronenpflanzen sind keine echten Zitronen, sondern eine Zitrone-Hybride oder eine Kreuzung aus zwei anderen Arten von Zitrusfrüchten.

Im Fall von Citrus Ujukitsu wird dieser süße Zitronen-Obstbaum als Tangelo-Sorte angesehen ist eine Kreuzung aus Grapefruit und Mandarine.

Ujukitsu Sweet Lemon Information

Das Ujukitsu ist eine süße Zitronenpflanze aus Japan, die in den 1950er Jahren von Dr. Tanaka entwickelt wurde. Es wird manchmal die & lsquo; Limonadenfrucht & rsquo; in bezug auf seinen süßeren, fast limonadengeschmack. Ein USDA-Forschungszentrum namens Rio Farms brachte diese süße Zitrone in die USA.

Das Zentrum wurde geschlossen und die Zitrusfrüchte dort lebten oder starben. Die Region hatte 1983 einen bedeutenden Frost, der den größten Teil der Zitrusfrüchte tötete, aber ein Ujukitsu überlebte, und John Panzarella, ein Gärtnermeister und Experte für Zitrusfrüchte, sammelte etwas Budwood und vermehrte es.

Ujukitsu-Zitronen haben ein Weinen Gewohnheit mit lang gewölbten Zweigen. Die Früchte werden an den Enden dieser Zweige getragen und haben eine birnenförmige Form. Wenn reif, ist die Frucht hellgelb mit dicken Früchten, die schwer zu schälen sind. Im Inneren ist das Fruchtfleisch mild süß und saftig. Ujukitus wachsen langsamer als andere Zitrusfrüchte, aber Früchte früher als andere & ldquo; süße Zitrone & rdquo; Bäume wie Sanoboken.

Im Frühjahr blühen sie üppig mit aromatischen Blüten, gefolgt von Fruchtbildung. Die größte Frucht ist ungefähr so ​​groß wie ein Softball und reift im Herbst und Winter.

Was ist eine süße Zitrone? Erfahren Sie, wie man Zitrus-Ujukitsu-Bäume züchtet

Zitrusfrüchte anbauen Ujukitsu-Bäume

Ujukitsu-Bäume sind kleine Zitrusfrüchte, nur 2-3 Füße hoch und perfekt für den Anbau von Containern, vorausgesetzt, der Topf ist gut abtropfen lassen. Wie alle Zitruspflanzen mögen Ujukitsu-Bäume keine feuchten Wurzeln.

Sie bevorzugen die volle Sonne und können im Freien in den USDA-Zonen 9a-10b oder als Zimmerpflanze bei hellem Licht und durchschnittlichen Raumtemperaturen angebaut werden.

Die Pflege dieser Bäume ähnelt der anderer Zitrusbäume – sei es im Garten oder drinnen gewachsen. Es muss regelmäßig, aber nicht übermäßig gegossen werden, und es wird empfohlen, Zitrusdünger gemäß den auf dem Etikett angegebenen Richtlinien zu verwenden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: