Was ist eine Spikenard-Pflanze? Erfahren Sie mehr über die Spikenard-Kultivierung

Was ist eine Spikenard-Pflanze? Es ist nicht die bekannteste Art für den Garten, aber Sie sollten unbedingt einen Blick auf die Kultivierung dieser Wildblume werfen. Es bietet kleine Sommerblüten und leuchtende Beeren, die Vögel anziehen. Klicken Sie hier, um Tipps zum Züchten von Spikenard-Pflanzen zu erhalten.

Inhalt posten

Was ist eine Spikenard-Pflanze? Erfahren Sie mehr über die Spikenard-Kultivierung

Was ist eine Spikenard-Pflanze? Es ist nicht die bekannteste Art für den Garten, aber Sie sollten unbedingt einen Blick auf die Kultivierung dieser Wildblume werfen. Es bietet kleine Sommerblüten und helle Beeren, die Vögel anziehen. Lesen Sie weiter, um Tipps zum Anbau von Spikenard-Pflanzen in Kultur zu erhalten.

Was ist eine Spikenard-Pflanze?

Informationen zu Spikenard-Stauden besagen, dass es sich um eine einheimische Pflanze handelt, die in vielen Bundesstaaten der USA in freier Wildbahn wächst östlicher Teil des Landes. Sie werden verschiedene Sorten finden, darunter Kalifornischer Spikenard (Aralia californica), Japanischer Spikenard (Aralia cordata) und Amerikanischer Spikenard (Aralia racemosa).

Die Pflanzen werden bis zu einer Höhe von Sträuchern wachsen, von denen einige sechs Fuß hoch werden . Es handelt sich jedoch in Wirklichkeit um Stauden, die im Herbst sterben, um im Frühjahr wieder aus den Wurzeln zu keimen.

Wenn Sie mit dem Anbau von Spikenard-Pflanzen beginnen, werden Sie die großen ovalen Blätter lieben, die an den Rändern gezähnt sind. Und im Sommer hängen die Astspitzen schwer mit gelben Blütenbüscheln und ziehen Bienen an. Bis zum Herbst sind die Blüten verschwunden und werden durch burgunderfarbene Beeren ersetzt. Diese bieten Nahrung für Wildvögel. Zur gleichen Zeit, in der die Beeren erscheinen, fangen die Blätter an, goldfarben zu werden, was einen erstaunlichen Kontrast bietet.

Was ist eine Spikenard-Pflanze? Erfahren Sie mehr über die Spikenard-Kultivierung

Spikenard-Anbau

Wenn Sie mit dem Anbau von Spikenard-Pflanzen beginnen möchten, werden Sie & rsquo; ll müssen die richtige Website bekommen. In der Wildnis wachsen Spikenard-Pflanzen in schattigen Wäldern und Dickichten. Wählen Sie eine Site mit denselben Elementen aus. Begleiter sollten ebenfalls berücksichtigt werden.

Spikenard-Pflanzen sind groß und belaubt und überschatten leicht alles, was empfindlich ist. Sie tun am besten, um Spikenard mit großen, auffälligen Pflanzen wie Hosta, einer schattentoleranten Staude mit ähnlichen Wachstumsanforderungen, zu pflanzen. Ferns sind ein weiterer Begleiter, den Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie Ähren und Pflanzen anbauen. Denken Sie an große Farnsorten wie den ostindischen Stechpalmenfarn (Arachniodes simplicior (Arachniodes simplicior).

Diese einheimischen Pflanzen benötigen einen Standort mit teils Sonne / teils Schatten, der vor Wind geschützt ist. Pflanzen Sie Spikenardsamen in feuchten, gut durchlässigen Boden, um mit der Kultivierung der Spikenards zu beginnen. Die Frühlingsbepflanzung sollte warten, bis die Frostgefahr vorbei ist. Für diejenigen, die in kühlen Klimazonen wachsen, können Sie die Samen in Innenräumen beginnen. Dann verpflanzen Sie die jungen Setzlinge im Frühjahr wieder an ihren festen Standort, nachdem die Frostgefahr vorüber ist.

Warten Sie nicht, bis sich die Pflanzen eingerichtet haben, um sie zu verpflanzen, da es schwierig ist, diese Pflanzen zu bewegen, wenn sie erst einmal sind sind ausgereift. Aus diesem Grund ist es wichtig, beim ersten Mal einen geeigneten Standort auszuwählen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: