Was ist eine saftige Pflanze aus rotem Samt? Erfahren Sie mehr über Echeveria ‚ Red Velvet ‚ Pflege

Die Red Velvet-Sukkulentenpflanze ist nicht frostbeständig, eignet sich jedoch hervorragend für das Büro oder zu Hause. Versuchen Sie, eine Red Velvet-Pflanze mit anderen kleinen Sukkulenten in einem Behälter zu züchten, um eine abwechslungsreiche Textur und Farbe mit geringem Pflegeaufwand zu erzielen. Erfahren Sie hier mehr.

Inhalt posten

Was ist eine saftige Pflanze aus rotem Samt? Erfahren Sie mehr über Echeveria ' Red Velvet ' Pflege

Eine der am einfachsten zu züchtenden Pflanzengruppen sind die Sukkulenten. Echeveria ‚Red Velvet‘ ist nicht nur einfach zu züchten, sondern auch augenfreundlich mit rosarot getönten Blättern und erstaunlich feurigen roten Blüten. Die Red Velvet Sukkulentenpflanze ist nicht frostbeständig, sondern eine schöne Innenpflanze für das Büro oder zu Hause. Versuchen Sie, eine Red Velvet-Pflanze mit anderen kleinen Sukkulenten in einem Behälter zu züchten, um eine abwechslungsreiche Textur und Farbe mit geringem Wartungsaufwand zu erzielen.

Echeveria Red Velvet-Pflanzen

Die Echeveria (Echeveria pulvinata) aus rotem Samt ist eine Hybride Pflanze nach Athanasio Echeverria Godoy benannt. Der sekundäre Name Pulvinata bezieht sich auf die kissenartigen Blätter. Red Velvet hat weich behaarte Stiele und mollige Blätter. Die Art stammt aus Mexiko, aber diese besondere Sorte stammt aus Kalifornien.

Red Velvet wird Sie verzaubern. Es ist eine kleine Pflanze, die nur 30 cm hoch und strauchförmig ist. Die verdickten Blätter sind länglich, spitz zulaufend und weisen an den Rändern hellrosa Spuren auf. Bei kühlem Wetter wird die rötliche Färbung intensiver.

Die Blätter und Stiele haben feine, rötliche Haare, die ein unscharfes Aussehen verleihen. Die Blätter sind in Wirbeln angeordnet, was den Trauben einen blumigen Effekt verleiht. Dies sind jedoch nicht die Blumen. Die Blüten von Red Velvet Echeveria sind röhrenförmig mit orangeroten Blütenblättern und gelbem Interieur mit grünen Hochblättern. Sehr dekorativ und langlebig.

Kultivieren von Red Velvet

Red Velvet-Pflanzen sind für die Zonen 10 bis 11 des Landwirtschaftsministeriums der Vereinigten Staaten robust, aber selbst kühle Klimagärtner können sie genießen. Als Zimmerpflanzen benötigen sie eine volle, indirekte Sonne und einen gut durchlässigen Boden.

Zimmerpflanzen genießen ebenfalls Sonne, brauchen jedoch Schutz vor Mittagshitze. Die meisten Böden sind erträglich, aber ein pH-Wert von 5,5 bis 6,5 wird von der Sukkulentenpflanze aus rotem Samt bevorzugt.

Junge Pflanzen sollten frühzeitig gekniffen werden, um dickere, kräftigere Stämme zu fördern. Sobald Sie sich in Ihre Pflanze verliebt haben, ist die Vermehrung einfach. Nehmen Sie im Frühjahr Stecklinge und lassen Sie sie einige Tage lang an den Enden schwielen. Legen Sie das abgeschnittene Ende in den Boden und halten Sie es zwei Wochen lang trocken. Wenn Sie dann normal gießen, haben Sie eine ganz neue Pflanze.

Was ist eine saftige Pflanze aus rotem Samt? Erfahren Sie mehr über Echeveria ' Red Velvet ' Pflege

Pflege mit rotem Samt

Während der Anbau einer Pflanze mit rotem Samt relativ einfach ist, gibt es einige Pflegetipps für diese unkomplizierten Pflanzen Pflanzen. Regelmäßig gießen, aber nicht zulassen, dass der Boden feucht bleibt. Manuell prüfen und bewässern, wenn der Boden bis zum zweiten Fingerknöchel trocken ist. Sie können auch an den Blättern erkennen, wann es notwendig ist zu gießen. Sie verziehen sich leicht, wenn die Pflanze Feuchtigkeit benötigt.

Einmal etabliert, verträgt Red Velvet kurze Trockenperioden. Leichte Fütterung mit einem verdünnten Pflanzennahrungsmittel im zeitigen Frühjahr macht auch Topfpflanzen glücklich.

Wurzelfäule durch übermäßige Feuchtigkeit ist das häufigste Problem. Pflanzen können auch Mehlwanzen, Blattläusen und Schnecken zum Opfer fallen, aber ansonsten ist diese Echeveria eine sehr ungestörte Pflanze, auch von Rehen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: