Was ist eine rote Oktober-Tomate: Tipps für den Anbau von roten Oktober-Tomaten

Nichts im Supermarkt kann mit der Frische und dem Geschmack einheimischer Tomaten verglichen werden. Es gibt viele Sorten, die Sie anbauen können, aber wenn Sie eine leckere Tomate wollen, die gut haltbar ist, probieren Sie den Roten Oktober. Klicken Sie auf diesen Artikel, um weitere Informationen zu erhalten.

Was ist eine rote Oktober-Tomate: Tipps für den Anbau von roten Oktober-Tomaten

Der Anbau von Tomaten bedeutet, dass Sie im Spätsommer und im Frühherbst etwas Besonderes in Ihrem Garten erleben. Nichts im Supermarkt kann mit der Frische und dem Geschmack einheimischer Tomaten verglichen werden. Es gibt viele Sorten, die Sie anbauen können, aber wenn Sie eine schmackhafte Tomate wollen, die gut haltbar ist, probieren Sie den Roten Oktober.

Was ist eine Rote Oktober-Tomate?

Der Rote Oktober ist eine Sorte von Tomatenpflanze, die große, etwa ein halbes Pfund schwere Früchte produziert, die sich gut lagern lassen und eine lange Haltbarkeit haben. Wenn Sie Tomaten lieben, können Sie Ihren Garten so gestalten, dass er verschiedene Sorten hervorbringt, die früh, in der Zwischensaison und spät reifen. Für diese späten Tomaten möchten Sie Früchte, die sich gut lagern lassen und bis in den späten Herbst oder frühen Winter hinein halten, je nachdem, wo Sie leben.

Die Zucht von roten Oktober-Tomaten ist eine gute Option für Ihre späten Haltertomaten . Sie reifen im Herbst, sind aber auch ohne Kühlung bis zu vier Wochen länger haltbar als andere Sorten. Sie werden sogar eine Weile am Rebstock bleiben; Nur vor dem ersten starken Frost ernten.

Was ist eine rote Oktober-Tomate: Tipps für den Anbau von roten Oktober-Tomaten

So ​​züchten Sie eine rote Oktober-Tomatenpflanze

Wie bei anderen Tomatensorten sollten Sie für Ihre roten Oktober-Pflanzen einen sonnigen Standort wählen. Platzieren Sie sie in einem Abstand von 60 bis 90 cm, um Wachstum und Luftzirkulation zu ermöglichen. Sie sollten für die meisten Klimazonen irgendwann im Mai im Freien verpflanzt werden. Vergewissern Sie sich, dass der Boden reich an organischem Material ist und gut abläuft.

Nach dem Einpflanzen in den Garten ähnelt die Tomatenpflege von Red October der Pflege anderer Tomatensorten: Unkraut bekämpfen, Unkraut mit Mulch entfernen Kontrolle und Wassereinlagerungen, und stellen Sie sicher, dass die Pflanzen ein bis zwei Zoll (2,5 bis 5 cm) Regen pro Woche oder zusätzliches Wasser erhalten, falls erforderlich. Vermeiden Sie es, über Kopf zu gießen, um Krankheiten vorzubeugen.

Ihre Roten Oktoberpflanzen bringen Ihnen spät in der Saison auf einmal eine schwere Ernte. Sie können die Ernte einiger Ihrer Tomaten unterbrechen, solange diese nicht anfällig für Schädlinge oder Frost sind. Stellen Sie sicher, dass Sie sie alle vor dem Frost haben, auch die, die noch nicht reif sind. Dank der Haltbarkeit von Red October können Sie noch einige Wochen lang frische Tomaten genießen, vielleicht sogar an Thanksgiving.

Video: Freilandtomaten – Anbau, Tipps, Sorten – Tomaten anbauen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: