Was ist eine Nuttalleiche? Erfahren Sie, wie Sie eine Nuttalleiche anbauen

Viele Gärtner sind mit Nuttalleichen (Quercus nuttallii) nicht vertraut. Was ist eine Nuttalleiche? Es ist ein hoher Laubbaum, der in diesem Land heimisch ist. Weitere Informationen zu Nuttalleichen, einschließlich Tipps zum Anbau einer Nuttalleiche, finden Sie im folgenden Artikel.

Was ist eine Nuttalleiche? Erfahren Sie, wie Sie eine Nuttalleiche anbauen

Viele Gärtner sind mit Nuttalleichen (Quercus nuttallii) nicht vertraut. Was ist eine Nuttalleiche? Es ist ein hoher Laubbaum, der in diesem Land heimisch ist. Weitere Informationen zu Nuttalleichen, einschließlich Tipps zum Anbau einer Nuttalleiche, finden Sie weiter.

Nuttalleichen-Informationen

Diese Bäume gehören zur Familie der roten Eichen. Sie werden 60 Fuß hoch und 45 Fuß (14-18 m) breit. Als einheimische Bäume benötigen sie eine minimale Pflege für Nuttall-Eichen. Kräftige und kräftige Nuttalleichen wachsen pyramidenförmig. Sie reifen später zu einem Baum mit rundem Baldachin. Die oberen Zweige des Baumes kippen nach oben, während die unteren Gliedmaßen horizontal gerade wachsen, ohne zu hängen.

Wie die meisten Eichen hat eine Nuttalleiche gelappte Blätter, aber sie sind kleiner als die Blätter vieler Eichen. Nuttall Eiche Informationen deuten darauf hin, dass die Blätter in Rot oder Kastanienbraun wachsen, dann in tiefes Grün reifen. Im Herbst werden sie wieder rot, bevor sie im Winter zu Boden fallen.

Diesen Baum erkennen Sie am besten an seiner einzigartigen Eichel. Es ist ungefähr 2,5 cm lang und fast genauso breit. Die Eicheln sind reichlich und braun mit Kappen, die fast die Hälfte der Eichelbasis bedecken. Eichhörnchen und andere Säugetiere fressen die Eicheln.

Was ist eine Nuttalleiche? Erfahren Sie, wie Sie eine Nuttalleiche anbauen

Züchten von Nuttalleichen

Das Züchten von Nuttalleichen ist eine gute Idee für Gärtner, die hohe Schattenbäume bevorzugen. Die Art gedeiht in den Zonen 5 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums. In diesen Regionen benötigen die Bäume nicht viel Nussbaumpflege.

Der erste Schritt beim Züchten dieses Baums besteht darin, eine ausreichend große Site zu finden. Berücksichtigen Sie die Größe des Baumes. Sie kann bis zu 24 m hoch und 15 m breit werden. Planen Sie nicht, in kleinen Gartenbereichen Nuttalleichen anzubauen. Tatsächlich werden diese hohen, pflegeleichten Bäume häufig auf großen Parkplatzinseln, Pufferstreifen um Parkplätze oder in Autobahn-Mittelstreifen gepflanzt.

Pflanzen Sie die Eicheln oder Setzlinge in sonnenreichen Gartenbereichen. Die Bodenart ist weniger wichtig, da diese einheimischen Bäume nassen oder trockenen Boden vertragen. Sie wachsen jedoch am besten in sauren Böden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: