Was ist eine Newport-Pflaume – Erfahren Sie, wie Sie einen Newport-Pflaumenbaum züchten

Newport-Pflaume stammt aus Asien, aber viele kühlere bis gemäßigte Regionen Nordamerikas eignen sich für den Anbau von Newport-Pflaumen. Was ist eine Newport-Pflaume? Klicken Sie auf diesen Artikel, um eine Beschreibung und kulturelle Tipps zu diesem hübschen Baum zu erhalten.

Inhalt posten

Was ist eine Newport-Pflaume - Erfahren Sie, wie Sie einen Newport-Pflaumenbaum züchten

Newport-Pflaumenbäume (Prunus cerasifera ‚Newportii‘) bieten verschiedene interessante Jahreszeiten sowie Nahrung für kleine Säugetiere und Vögel. Diese hybride Zierpflaume ist aufgrund ihrer Pflegeleichtigkeit und dekorativen Schönheit ein gewöhnlicher Bürgersteigs- und Straßenbaum. Die Pflanze stammt aus Asien, aber viele kühlere bis gemäßigte Regionen Nordamerikas eignen sich für den Anbau von Newport-Pflaumen. Was ist eine Newport-Pflaume? Lesen Sie weiter, um eine Beschreibung und kulturelle Tipps zu diesem hübschen Baum zu erhalten.

Was ist eine Newport-Pflaume?

Obwohl Newport-Pflaume einige Früchte hervorbringt, gelten diese als für den Menschen nur wenig schmackhaft. Vögel, Eichhörnchen und andere Tiere nutzen sie jedoch als wichtige Nahrungsquelle. Es ist ein mittelgroßer Baum, der in Behältern, als Bonsai oder als Einzelexemplar nützlich ist. Der Baum wächst langsam bis mäßig und eignet sich daher hervorragend als Schattenpflanze in Städten.

Newport-Pflaumenbäume werden häufig als Zierpflanzen im Schatten verwendet. Es ist ein Laubbaum, der 4,5 bis 6 m hoch wird und ein spektakuläres violett-bronzefarbenes Laub aufweist. Der Frühling bringt süße kleine purpurrote Blüten und im Sommer bilden sich schöne purpurrote Steinfrüchte. Sogar wenn die Blätter und Früchte verschwunden sind, erzeugt die aufrechte, vasenartige Form der Zweige eine attraktive Szene, wenn sie von der schneebedeckten Pracht des Winters bedeckt sind.

Die Pflege der Newport-Pflaumen ist nach ihrer Herstellung minimal. Die Pflanze ist in den Landwirtschaftszonen 4 bis 7 des US-amerikanischen Ministeriums für Landwirtschaft von Nutzen und weist eine hervorragende Winterhärte auf.

Anbau einer Newport-Pflaume

Die Zierpflaume benötigt volle Sonne und eine gut durchlässige Säure Boden. Mäßig alkalische Böden sind ebenfalls in Ordnung, aber die Blattfarbe kann beeinträchtigt werden.

Newport-Pflaumenbäume mögen ziemlich viel Niederschlag und feuchte Erde. Sobald sich eine gewisse kurzfristige Trockenheitstoleranz eingestellt hat, kann es dem Sprühnebel des Meeres widerstehen.

Während des Frühlings strömen die Bienen zum Baum und während des Spätsommers fallen die Vögel mit der Hand oder lassen sich fallen Früchte.

Die häufigste Methode zum Züchten von Newport Plum sind Stecklinge, obwohl samengewachsene Bäume mit einigen Formabweichungen von den Eltern möglich sind.

Was ist eine Newport-Pflaume - Erfahren Sie, wie Sie einen Newport-Pflaumenbaum züchten

Newport Plum Care

Dies ist ein relativ pflegeleichter Baum, vorausgesetzt er befindet sich in einem feuchten, gut durchlässigen Boden. Die größten Probleme sind Frucht- und Blatttropfen. Möglicherweise ist ein Schnitt erforderlich, um den Baum zu formen und ein starkes Gerüst zu erhalten. Die Zweige sind nicht besonders zerbrechlich, aber die Entfernung von beschädigtem oder zerbrochenem Pflanzenmaterial sollte im späten Winter bis zum frühen Frühling erfolgen.

Leider scheint die Pflanze für verschiedene Arten von Bohrern anfällig zu sein. Achten Sie auf Anzeichen von Frass und verwenden Sie bei Bedarf geeignete Pestizide. Blattläuse, Schuppen, japanische Käfer und Zeltraupen können ebenfalls ein Problem sein. Krankheitsprobleme sind im Allgemeinen auf Pilzblattflecken und Krebsarten beschränkt.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: