Was ist eine Kamillentee-Pflanze – wie man Kamillentee im Garten anbaut

Wenn Sie noch nie daran gedacht haben, eine eigene Kamillentee-Pflanze zum Brauen von Tee anzubauen, ist es jetzt an der Zeit. Kamille ist einfach zu züchten und gedeiht in einer Vielzahl von Bereichen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Kamille für Tee anbauen.

Was ist eine Kamillentee-Pflanze - wie man Kamillentee im Garten anbaut

Es gibt nichts Schöneres als eine beruhigende Tasse Kamillentee. Es schmeckt nicht nur gut, Kamillentee hat auch eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen. Außerdem ist der Prozess der Teezubereitung aus Kamille so beruhigend, dass Sie selbst gewachsen sind. Wenn Sie noch nie daran gedacht haben, eine eigene Kamillentee-Pflanze für die Teezubereitung anzubauen, ist jetzt die richtige Zeit dafür. Kamille ist einfach zu züchten und gedeiht in einer Vielzahl von Bereichen. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Kamille für Tee anbauen können.

Vorteile von Kamillentee

Es ist kein Wunder, dass eine Tasse Kamillentee die Seele beruhigt. Es hat nicht nur milde beruhigende Eigenschaften, sondern wird seit Jahrhunderten auch für entzündungshemmende, antibakterielle und antiallergene Zwecke eingesetzt.

Kamille wird auch zur Behandlung von Magenkrämpfen verwendet, die reizbar sind Darm, Verdauungsstörungen, Gas und Koliken sowie Menstruationsbeschwerden, Heuschnupfen, rheumatische Schmerzen, Hautausschläge und Hexenschuss. Das Kraut wurde als Salbe für Hämorrhoiden und Wunden verwendet, und der Dampf wurde eingeatmet, um Erkältungssymptome und Asthma zu behandeln. Viele Menschen trinken Kamillentee, um ihre Angst zu lindern und um beim Schlafen zu helfen. Wirklich, eine erstaunliche Liste von gesundheitlichen Vorteilen wurde nur einer Tasse Kamillentee zugeschrieben.

Kamillentee-Pflanzeninfo

Kamille gibt es in zwei Arten: deutscher und römischer Kamille. Die deutsche Kamille ist ein jährlicher, buschiger Strauch, der bis zu 91 cm hoch wird. Die römische Kamille ist eine niedrig wachsende Staude. Beide produzieren ähnliche aromatische Blüten, aber Deutsch wird am häufigsten für die Verwendung in Tees angebaut. Beide sind in den USDA-Zonen 5-8 robust. Wenn es darum geht, Kamille für Tee anzubauen, funktioniert beides.

Deutsche Kamille stammt aus Europa, Nordafrika und Gebieten Asiens. Es wird seit dem Mittelalter und im gesamten antiken Griechenland, Rom und Ägypten für eine Vielzahl von Krankheiten verwendet. Kamille wurde sogar verwendet, um das Haar auf natürliche Weise aufzuhellen, und aus den Blüten kann ein gelbbrauner Stofffarbstoff hergestellt werden.

Was ist eine Kamillentee-Pflanze - wie man Kamillentee im Garten anbaut

Anbau von Kamillentee

Die Kamille sollte in a gepflanzt werden sonnige lage mit mindestens 8 stunden direkter sonne pro tag, aber nicht sengender sonne. Kamille gedeiht auf durchschnittlichem Boden und kann direkt im Boden oder in Behältern angebaut werden.

Kamille kann aus Pflanzgut gewonnen werden, aber sie keimt auch schnell und einfach aus Samen. Bereiten Sie die Pflanzfläche für die Aussaat vor, indem Sie sie eben harken und Unkraut entfernen. Die Samen sind extrem klein, schützen Sie sie also vor Windböen, sonst haben Sie überall Kamille.

Streuen Sie die Samen auf das vorbereitete Bodenbett. Es ist in Ordnung, wenn die Samen nicht gleichmäßig verteilt sind, da Sie das Bett sowieso bald zu dünn haben werden. Drücken Sie die Samen vorsichtig mit den Fingerspitzen in die Erde. Decken Sie sie nicht ab. Kamillensamen müssen direktem Sonnenlicht ausgesetzt werden, um zu keimen.

Besprühen Sie die Pflanzfläche feucht. Halten Sie den Bereich während der Keimung feucht, was ungefähr 7-10 Tage dauern sollte.

Sobald die Sämlinge aufgewachsen sind, werden Sie feststellen, dass sie etwas überfüllt sind. Es ist Zeit, sie auszudünnen. Wählen Sie schwache Setzlinge aus, um die verbleibenden Setzlinge zu entfernen, und platzieren Sie sie in einem Abstand von etwa 10 cm² zueinander. Verwenden Sie eine Schere, um die zu entfernen, anstatt sie aus dem Boden zu ziehen. Auf diese Weise stören Sie nicht die Wurzeln der verbleibenden Sämlinge.

Danach benötigen die Pflanzen fast keine Aufmerksamkeit mehr. gieße sie einfach, wenn sie erschlafft aussehen. Wenn Sie im Frühjahr etwas Kompost in das Grundstück kratzen, sollten sie nicht einmal Dünger benötigen. Wenn Sie Kamille in Behältern anpflanzen, kann es jedoch sein, dass bei jedem dritten Gießen ein wenig organischer Dünger verwendet wird.

In kürzester Zeit bereiten Sie Tee aus Ihrer eigenen Kamille zu, den Sie entweder frisch oder getrocknet verwenden können . Verwenden Sie für die Zubereitung von Tee aus getrockneten Blumen etwa 1 Teelöffel, für die Zubereitung von Tee aus frischen Blumen jedoch das Doppelte.

Video: Heilende Kamille: Anbau für die Arzneimittelindustrie | Unser Land | BR Fernsehen

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: