Was ist eine Kaktusfeige ohne Rückgrat: Opuntia Cacanapa ‚Ellisiana‘ Cactus Care

Wenn Sie zu den vielen Gärtnern gehören, die Kakteen mögen, aber keine Stacheln mögen, ist es möglicherweise an der Zeit, Ellisiana Cactus zu installieren Ihr Garten, besser bekannt als spineless Kaktusfeige. Klicken Sie hier, um Informationen zum Anbau von Ellisiana-Kakteen zu erhalten.

Was ist eine Kaktusfeige ohne Rückgrat: Opuntia Cacanapa 'Ellisiana' Cactus Care

Wenn Sie zu den vielen Gärtnern gehören, die Kakteen mögen, aber keine Stacheln mögen, ist es möglicherweise an der Zeit, Ellisiana-Kakteen in Ihrem zu installieren Hinterhof. Sein wissenschaftlicher Name ist Opuntia cacanapa ‘Ellisiana’, aber er ist besser bekannt als spineless Kaktusfeige. Was ist eine spineless Kaktusfeige? Lesen Sie weiter, um Informationen zu rückstandslosen Feigenkakteen zu erhalten, einschließlich Tipps zum Anbau von Ellisiana-Feigenkakteen.

Was ist eine rückstandslose Feigenkakteen?

Die rückstandslose Feigenkakteen sind im Gegensatz zu anderen Arten von immergrünen Kakteen Feigenkakteen sind nicht bewaffnet und gefährlich. Wenn Sie nach einem Sukkulenten suchen, der wie ein Kaktus aussieht, aber keine langen, spitzen Stacheln hat, ist ein Ellisiana-Kaktus möglicherweise die richtige Pflanze für Sie Merkmale zusätzlich zu nicht mit Stacheln. Während des Sommers wächst es große leuchtend gelbe Blüten, die Kolibris anziehen. Es produziert auch leuchtend rote Früchte, die als Thunfisch bezeichnet werden.

Wachsende Ellisiana-Kaktusfeigen

Wenn Sie Ellisiana-Kaktusfeigen anbauen möchten, sollten Sie Ihre Winterhärtezonen überprüfen. Laut Kaktusfeigeninformation ist dieser Kaktus für einen Sukkulenten ziemlich winterhart. Der Ellisiana-Kaktus ist auch hitzebeständig. Sie können Ellisiana-Kaktusfeigen in den Zonen 6 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums anbauen. Was ist eine Kaktusfeige ohne Rückgrat: Opuntia Cacanapa 'Ellisiana' Cactus Care

Spineless Prickly Pear Care

Ellisiana-Kaktus ist eine sehr pflegeleichte Pflanze für Ihren Garten. Der wichtigste Teil der rückgratlosen Kaktusfeigenpflege besteht darin, den Kaktus in eine geeignete Erde zu pflanzen. Wählen Sie einen Boden, der sowohl gut drainiert als auch reich ist. Kiesiger oder sandiger Boden ist in Ordnung.

Bewässerung ist ein Teil der rückstandslosen Kaktusfeigenpflege, aber Sie müssen hier nicht viel Wasser investieren. Der Kaktus bevorzugt im Sommer gleichmäßig feuchte Böden, ist jedoch dürretolerant. Im Winter ist kaum oder gar keine Bewässerung erforderlich.

Eines der Hauptmerkmale des Ellisiana-Kaktus ist das Fehlen scharfer Stacheln, aber es ist nicht ganz risikofrei. Sie können winzige Splitter von den Pads bekommen. Wenn Sie sie also berühren, tun Sie dies sicherheitshalber zwischen den Glochid Dots oder tragen Sie Handschuhe.

Diese wachsenden Ellisiana-Kaktusfeigen sollten beachten, dass drei Teile des Kaktus essbar sind . Sie können das Kaktus-Pad als Gemüse essen, Salatblüten hinzufügen und die Früchte wie jede andere Frucht essen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: