Was ist eine invasive Pflanze: Gründe, exotische Pflanzen in Gärten zu vermeiden

Was ist eine invasive Pflanze: Gründe, exotische Pflanzen in Gärten zu vermeiden

Gärtner tragen die Verantwortung, die Ausbreitung zerstörerischer, invasiver Pflanzen durch verantwortungsvolles Pflanzen zu verhindern. Lesen Sie weiter, um mehr über invasive Pflanzen und deren Schäden zu erfahren.

Was ist eine invasive Pflanze?

Eine invasive Pflanzenart ist eine importierte Pflanze, die aggressiv wächst und sich vermehrt, wodurch natürliche Ökosysteme beschädigt werden einheimische Pflanzen und Wildtiere gefährden. Der Unterschied zwischen Unkräutern und invasiven Pflanzen besteht darin, dass Unkräuter eher auf Menschen als auf Pflanzen und Tiere wirken. Invasive Pflanzen sind unansehnlich in der Landschaft, konkurrieren mit Garten- und landwirtschaftlichen Pflanzen um Nährstoffe und Feuchtigkeit und verringern den landwirtschaftlichen Ertrag. Einige Unkräuter sind jedoch auch invasive Pflanzen.

Ein Beispiel für eine furchtbare Fehlentwicklung importierter Pflanzen ist die Multiflora-Rose ( Rosa multiflora ). Es wurde zuerst 1866 aus China als Unterlage für die Veredelung von Zierrosen importiert. In den 1930er Jahren haben die Vereinigten Staaten Soil Conservation Service empfahl multiflora rose als Bodenstabilisierungs- und Erosionsschutzanlage. Unglücklicherweise breitet sich diese invasive Pflanzenart aggressiv durch Vögel aus, die die Hüften fressen und die Samen verteilen.

Sobald sie frei in der Wildnis sind, schädigen diese Pflanzen mit ihrem aggressiven Wachstum die lokalen Ökosysteme. Es überwältigt und verdrängt einheimische Pflanzen, beseitigt oft Nahrungsquellen und Nistplätze für die heimische Tierwelt. Diese robuste Art ist sehr schwer zu handhaben.

Invasive Plant Guide

Hier sind einige Ideen und Strategien, um die Ausbreitung invasiver Pflanzen zu verhindern:

  • Wenden Sie sich an Ihre zuständige Behörde Natural Resources oder Local Cooperative Extension Service für eine Liste von Pflanzen, die in Ihrem Gebiet als invasiv eingestuft werden.
  • Entfernen Sie invasive Landschaftspflanzen von Ihrem Grundstück und vermeiden Sie das Pflanzen in der Zukunft.
  • Seien Sie sich dessen bewusst Pflanzen können verschiedene Namen haben. Lernen Sie, invasive Pflanzen zu identifizieren, um Fehler zu vermeiden.
  • Wenn Ihr Grundstück an ein natürliches oder wildes Gebiet grenzt, sollten Sie eine Landschaftsgestaltung berücksichtigen, die nur einheimische Pflanzen wie einen Waldgarten umfasst wie Roundup und Weed-B-Gone als letzter Ausweg, um ein invasives Pflanzenwachstum zu verhindern.

Es ist wichtig, neue exotische Pflanzen in Gärten zu vermeiden, da wir das invasive Potenzial neuer Importe nicht kennen . Während sich einige Importe als schöne Gartenpflanzen herausstellen können, können andere sich dem Anbau entziehen und in der Wildnis Verwüstung anrichten.

Was ist eine invasive Pflanze: Gründe, exotische Pflanzen in Gärten zu vermeiden

Video: ⚜ EMPRESS TREE | Paulownia Tomentosa | Fastest growing tree in the world!!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: