Was ist eine Cleveland Select-Birne – Tipps für den Anbau von Cleveland Select-Birnen

Die Cleveland Select-Birne ist eine Sorte blühender Birnen, die für ihre auffälligen Frühlingsblüten, ihr helles Herbstlaub und ihr kräftiges, ordentliche Form. Wenn Sie eine blühende Birne wollen, ist es eine gute Wahl. Klicken Sie hier, um mehr über den Anbau von Cleveland Select-Birnen zu erfahren.

Was ist eine Cleveland Select-Birne - Tipps für den Anbau von Cleveland Select-Birnen

Die Cleveland Select-Birne ist eine Sorte blühender Birnen, die für ihre auffälligen Frühlingsblüten, ihr leuchtendes Herbstlaub und ihre Robustheit sehr beliebt ist , ordentliche Form. Wenn Sie eine blühende Birne möchten, ist dies eine gute Wahl. Lesen Sie weiter, um mehr über den Anbau von Cleveland Select-Birnen und die Pflege von Cleveland Select zu erfahren.

Cleveland Select-Birneninfo

Was ist eine Cleveland Select-Birne? Pyrus calleryana „Cleveland Select“ ist eine Sorte Callery Pear. Cleveland Select ist bekannt für seine extrem auffälligen weißen Blüten, die im zeitigen Frühjahr blühen. Es hat auch eine schmale Säulenform und starke Zweige, wodurch es sich von vielen anderen Birnensorten abhebt und sich ideal als blühender Exemplarbaum eignet.

Im Herbst färben sich die Blätter in attraktiven Orange- bis Rot- und Tönen lila. In einigen Gebieten ist bekannt, dass sie mit anderen Callery-Birnensorten hybridisieren und als invasive Art in die Wildnis entkommen. Wenden Sie sich daher vor dem Pflanzen an Ihr lokales Beratungsbüro.

Was ist eine Cleveland Select-Birne - Tipps für den Anbau von Cleveland Select-Birnen

Cleveland Select Care

Das Wachsen von Cleveland Select-Birnbäumen ist relativ einfach und lohnend. Die Bäume brauchen volle Sonne und gut durchlässigen, reichen, lehmigen Boden. Sie mögen Böden, die etwas alkalisch sind.

Sie benötigen mäßige, gleichmäßige Feuchtigkeit und sollten in heißen, trockenen Perioden wöchentlich bewässert werden. Sie sind in den USDA-Zonen 4 bis 9 winterhart und vertragen sowohl Kälte als auch Hitze.

Die Bäume werden in der Regel 10,6 m hoch und 4,9 m breit. und sollte im Winter im Ruhezustand mäßig beschnitten werden, aber sie wachsen natürlich in einer attraktiven Form. Aufgrund ihres schmalen, aufrechten Wachstumsmusters eignen sie sich besonders gut für das Wachsen in Büscheln oder Reihen, z. B. entlang eines Bürgersteigs.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: