Was ist eine Chia-Pflanze? – Informationen zu den Wachstumsbedingungen für Chia-Pflanzen

Sobald die Haare eines Spielzeugneuheiten ein Comeback erleben, ziehen sie dieses Mal in die USA ein Garten und die Küche. Mit einigen Informationen zu Chia-Pflanzen aus diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Chia-Samen für all ihre gesundheitlichen Vorteile anbauen.

Was ist eine Chia-Pflanze? - Informationen zu den Wachstumsbedingungen für Chia-Pflanzen

Sobald die Haare auf einem Spielzeugneuheit sind, erleben Chia-Samen ein Comeback. Aber diesmal beziehen sie ihren Wohnsitz im Garten und in der Küche. Azteken- und Mayakrieger im alten Mexiko erkannten Chiasamen als wertvolle Energie- und Ausdauerquelle. Tatsächlich bedeutet der Mayaname für Chia „Stärke“. Mit diesen Informationen zu Chia-Pflanzen können Sie lernen, wie Sie Chia-Samen für alle gesundheitlichen Vorteile anbauen.

Was ist eine Chia-Pflanze?

Chia (Salvia hispanica) ist ein Mitglied der Lamiaceae. oder Minze, Familie. Das Hinzufügen von Chia zu Ihren Pflanzungen bietet eine wertvolle Nektarquelle für Bienen und Schmetterlinge. Diese krautigen winterharten Einjährigen werden bis zu 91 cm groß. Sie haben dicke, dunkelgrüne Blätter, die zerknittert und tief gelappt sind. Winzige, weiche graue Haare bedecken auch die Oberseite der Blätter.

Die Chia-Pflanze hat mehrere Stämme, die von der Basis der Pflanze ausgehen. Im späten Frühling und Frühsommer hält jeder dieser Stängel kleine blaue, röhrenförmige Blüten. Die Blüten haben drei Lappen auf einer Lippe, mit einer weißen Spitze auf der Unterlippe. Burgunder, stachelige Hochblätter umgeben die Blütenquirle, und jeder Blumensatz ergibt einen Samenkopf aus winzigen grauen oder braunen Samen. Die Samenköpfe ähneln denen von Weizenpflanzen.

Wie man Chia-Samen züchtet

Das Züchten von Chia-Pflanzen ist einfach, vorausgesetzt, Sie halten sich an die optimalen Wachstumsbedingungen für Chia-Pflanzen. Sie sind in den USDA-Zonen 8-11 robust. Wählen Sie einen Standort mit voller Sonne und guter Drainage. Bereiten Sie im Herbst den Boden wie für andere Pflanzen vor, zerkleinern Sie ihn und ändern Sie ihn nach Bedarf. Streuen Sie die winzigen Samen über die Oberfläche des Bodens und harken Sie die Erde vorsichtig darüber. Gießen Sie sie leicht, bis die Pflanzen stark wachsen.

Die Pflege der Chia-Pflanzen ist unkompliziert. Die Wüstenpflanze ist nicht nur dürretolerant, sondern auch als „Feuer nach“ bekannt. Pflanze, was bedeutet, dass es eines der ersten ist, das nach einem verheerenden Lauffeuer wieder auftaucht. Sobald sich die Pflanzen in gut durchlässigen Böden etabliert haben, gießen Sie sie nur noch selten.

Bemerkenswert anpassungsfähige Chia-Pflanzen können sich sogar selbst bestäuben, wenn sich die Bienen oder Schmetterlinge nicht um die Aufgabe kümmern, und sie werden sich im folgenden Herbst selbst aussäen, sofern sie die Zerstörungen der Vögel überleben. Insekten und Tiere.

Sobald der Baldachin der Chia-Pflanzen gewachsen ist, ist keine zusätzliche Unkrautbekämpfung erforderlich. Das Fehlen bekannter Anfälligkeiten für Schädlinge oder Krankheiten macht die Pflege von Chia-Pflanzen besonders einfach.

Was ist eine Chia-Pflanze? - Informationen zu den Wachstumsbedingungen für Chia-Pflanzen

Sind Chiasamen essbar?

Chiasamen sind nicht nur essbar, sondern auch eine reichhaltige Quelle vieler Nährstoffe. Sie sind reich an Eiweiß, Antioxidantien, Ballaststoffen und Omega-3-Fettsäuren. Sie bieten das Fünffache des Kalziums aus der Milch, und die Enzyme in den Samen können die Verdauung unterstützen. Forscher glauben, dass Chiasamen eine wichtige Rolle bei der Behandlung von Diabetes spielen. Chiasamen können auch dazu beitragen, Triglyceride, Blutdruck und Cholesterin zu senken.

Verwenden Sie die Samen zum Backen oder geben Sie eine leichte Crunch-Note hinzu, indem Sie sie über Salate, Aufläufe oder Gemüsegerichte streuen. Chia-Sprossen sind auch eine köstliche Ergänzung für Blattsalate.

Das Hinzufügen von Chia-Pflanzen zu Ihrem Garten ist ein dreifacher Gewinn: Sie sind einfach zu züchten, fügen einen blauen Farbtupfer hinzu und haben zahlreiche gesundheitliche Vorteile.

Video: Basilikumsamen ernten: Die lokale Chia-Alternative aus deinem Garten – Volmary QuickTipps

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: