Was ist eine BHN 1021-Tomate? Züchten einer 1021-Tomatenpflanze

Tomatenzüchter im Süden der USA hatten häufig Probleme mit dem Tomatenspotted-Wilting-Virus. Aus diesem Grund wurden BHN 1021-Tomatenpflanzen hergestellt. Möchten Sie eine 1021-Tomate anbauen? Der folgende Artikel kann dabei Abhilfe schaffen.

Was ist eine BHN 1021-Tomate? Züchten einer 1021-Tomatenpflanze

Tomatenbauern im Süden der USA hatten häufig Probleme mit dem Tomatenspotted-Wilting-Virus. Aus diesem Grund wurden BHN 1021-Tomatenpflanzen erzeugt. Möchten Sie eine 1021-Tomate anbauen? Der folgende Artikel enthält Informationen zum Anbau von BHN 1021-Tomaten.

Was ist eine BHN 1021-Tomate?

Wie bereits erwähnt, wurden BHM 1021-Tomatenpflanzen entwickelt, um die Bedürfnisse südländischer Gärtner zu befriedigen, deren Tomaten wurden von Tomaten-Welken-Virus geplagt. Die Entwickler sind jedoch noch weiter gegangen, und diese aromatische, bestimmte Tomate ist auch sehr widerstandsfähig gegen Fusarium-, Nematoden- und Verticillium-Welken.

BHM 1021-Tomaten sind eng mit BHN 589-Tomaten verwandt. Sie produzieren hohe Erträge von 8-16 Unzen (bis zu knapp 0,5 kg). Rote Tomaten eignen sich perfekt zum frischen Essen auf Sandwiches oder in Salaten.

Diese Schönheiten sind hauptzeitbestimmte Tomaten, die zwischen Mitte und Ende reifen Jahreszeit. Bestimmen bedeutet, dass die Pflanze nicht beschnitten oder gestützt werden muss und die Frucht innerhalb eines festgelegten Zeitrahmens reift. Die Frucht ist rund bis oval mit fleischigem Fruchtfleisch.

Was ist eine BHN 1021-Tomate? Züchten einer 1021-Tomatenpflanze

Anbau von BHN 1021-Tomaten

Wenn Sie eine 1021-Tomate oder wirklich eine Tomate anbauen, sollten Sie die Samen nicht zu früh ansetzen oder Sie werden mit langbeinigen, wurzelgebundenen Pflanzen enden. Beginnen Sie die Samen 5-6 Wochen vor der Aussaat in Innenräumen.

Verwenden Sie ein soilloses Topfmedium und säen Sie die Samen ca. 2 cm tief in die Ebene. Halten Sie den Boden während des Keimens der Samen auf mindestens 24 ° C. Die Keimung erfolgt zwischen 7 und 14 Tagen.

Wenn die ersten echten Blätter erscheinen, verpflanzen Sie die Sämlinge in größere Töpfe und wachsen Sie bei 16 bis 21 ° C weiter. Halten Sie die Pflanzen feucht und nicht nass und düngen Sie sie mit Fischemulsion oder einem löslichen Volldünger.

Pflanzen Sie die Sämlinge in den Garten in einem Bereich voller Sonne, der 30-61 cm hoch gepflanzt ist .) ein Teil. Decken Sie den Wurzelballen gut und bis zum ersten Blattsatz mit Erde ab. Wenn Sie eine Starthilfe wünschen, können die Pflanzen am letzten frostfreien Tag in Ihrem Gebiet unter schwimmenden Reihenabdeckungen aufgestellt werden.

Düngen Sie die Pflanzen mit einer Nahrung, die reich an Phosphor ist Stickstoff spornt das Blattwachstum an und lässt Früchte verrotten.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: