Was ist eine Bandwurmpflanze: Informationen zum Wachsen von Bandwurmpflanzen

Unter den nahezu endlosen Kuriositäten der Pflanzenwelt finden wir eine Pflanze mit dem eher widerlichen Namen "Bandwurmpflanze". Was ist eine Bandwurmpflanze und ist der Anbau von Bandwurmpflanzen in Ihrer Region möglich? Informieren Sie sich hier.

Inhalt posten

Was ist eine Bandwurmpflanze: Informationen zum Wachsen von Bandwurmpflanzen

Unter den nahezu endlosen Kuriositäten der Pflanzenwelt finden wir eine Pflanze mit dem eher widerlichen Namen „Bandwurmpflanze“. Was ist eine Bandwurmpflanze und wächst Bandwurmpflanzen eine möglichkeit in ihrer nähe? Weitere Informationen

Was ist eine Bandwurmpflanze?

Die Bandwurmpflanze (Homalocladium platycladium) wird auch als Bandstrauch bezeichnet, obwohl der letztgenannte Name eher apropos ist Du wirst es herausfinden. Die auf den Salomonen beheimatete Pflanze gehört zur Familie der Polygonaceae oder Knöterichgewächse, zu denen Rhabarber und Buchweizen gehören.

Sie wird als Strauch eingestuft, aber als Strauch wie kein anderer. Diese Pflanze ist mehr oder weniger blattlos. Sein Wachstum ist das von flachen, segmentierten grünen Stielen, die ungefähr 1,5 cm breit sind und, Sie haben es erraten, Bandwürmern ähneln. Diese seltsamen Stängel strahlen von der Basis nach oben in eine Höhe von 4 bis 8 Fuß oder sogar noch höher aus, wenn sie mit einer Breite von 6 bis 8 Fuß über die Basis gestützt werden. Die älteren Stängel werden etwas runder, während die jungen Stängel flüchtige 1 bis 2 Zoll große Blätter tragen.

Im Spätherbst des Winters werden kleine grünlich-weiße Blüten an den Stielgelenken getragen, gefolgt von winzigem Rot Obst. Die Frucht ist essbar, schmeckt aber nicht besonders angenehm. Eine wahre Neugierde inmitten des Pflanzenreiches, die Lust auf das Züchten einer Bandwurmpflanze macht.

Was ist eine Bandwurmpflanze: Informationen zum Wachsen von Bandwurmpflanzen

Züchten einer Bandwurmpflanze

Bandwurmpflanzen können in der vollen Sonne gepflanzt werden zu beschatten, aber es neigt dazu, mit etwas Schutz vor der heißen Sonne wirklich zu gedeihen. Überraschenderweise ist es trockenheitstolerant, aber für eine optimale Pflege der Bandwurmpflanzen sollte es feucht gehalten werden. In warmen Klimazonen kann es im Freien kultiviert werden, in kühleren Regionen sollte die Pflanze jedoch eingetopft werden, damit sie bei kühlen Temperaturen in Innenräumen bewegt werden kann.

Die Bandwurmpflanze ist bis zu -3 ° C winterhart. Kalte Temperaturen über einen längeren Zeitraum können die Stängel abtöten, aber die Pflanze sprießt wieder an ihrer Basis. Die Bandwurm-Pflanzenpflege ist eine wirklich einzigartige Pflanze und relativ pflegeleicht. Sowohl kalt als auch dürretolerant. Da es sich um eine relativ schnell wachsende Pflanze handelt, kann der Bandwurm sogar zurückgeschnitten werden, um seine Höhe zu erreichen.

Es gibt kein Geheimnis und keine Schwierigkeiten beim Züchten von Bandwurmpflanzen. Die Vermehrung kann entweder über Samen oder Stecklinge erreicht werden. Die Samen sollten in hochwertigem Blumenerde-Medium ausgesät werden, eine Mischung aus 2 Teilen Blumenerde auf 1 Teil Perlit oder grobem Sand ist ideal. Halten Sie die Samen feucht, bei 21 ° C (70 ° F) und einer Luftfeuchtigkeit von über 40% und in 14 bis 21 Tagen werden auch Sie eines dieser einzigartigen Exemplare haben, von dem sicherlich die Rede sein wird 112>

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: