Was ist ein Toborochi-Baum – Erfahren Sie mehr über das Wachsen von Toborichi-Bäumen

Toborochi-Bauminformationen sind vielen Gärtnern nicht gut bekannt. Was ist ein Toborochi-Baum? Es ist ein hoher Laubbaum mit einem dornigen Stamm, der in Argentinien und Brasilien beheimatet ist. Wenn Sie sich für das Wachsen von Toborochi-Bäumen interessieren oder weitere Informationen wünschen, klicken Sie hier.

Inhalt posten

Was ist ein Toborochi-Baum - Erfahren Sie mehr über das Wachsen von Toborichi-Bäumen

Toborochi-Bauminformationen sind vielen Gärtnern nicht gut bekannt. Was ist ein Toborochi-Baum? Es ist ein hoher Laubbaum mit einem dornigen Stamm, der in Argentinien und Brasilien beheimatet ist.

Wo wächst der Toborochi-Baum?

Der Baum stammt aus Ländern in Südamerika. Es ist nicht heimisch in den Vereinigten Staaten. Der Toborochi-Baum wird oder könnte jedoch in den USA in den Winterhärtezonen 9b bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums kultiviert werden. Dies schließt die Südspitzen von Florida und Texas sowie Küsten- und Südkalifornien ein.

Es ist nicht schwer, einen Toborochi-Baum (Chorisia speciosa) zu identifizieren. Ältere Bäume wachsen wie Flaschenstämme und lassen die Bäume schwanger aussehen. Bolivianischen Legenden zufolge versteckte sich eine schwangere Göttin im Baum, um das Kind des Kolibri-Gottes zur Welt zu bringen. Sie kommt jedes Jahr in Form der rosa Blüten des Baumes heraus, die tatsächlich Kolibris anziehen.

Toborochi Tree Information

In seiner natürlichen Verbreitung das zarte Holz des jungen Toborochi-Baumes ist ein bevorzugtes Lebensmittel verschiedener Raubtiere. Die schweren Dornen am Stamm des Baumes schützen ihn jedoch.

Der Toborochi-Baum hat viele Spitznamen, einschließlich „Arbol Botella“, was Flaschenbaum bedeutet. Einige spanischsprachige Menschen nennen den Baum auch „Palo Borracho“, was „betrunkener Stock“ bedeutet, da die Bäume mit zunehmendem Alter zerzaust und verzerrt aussehen.

Auf Englisch wird er manchmal als Seidenseidenbaum bezeichnet. Dies liegt daran, dass die Schoten des Baumes innen mit flockiger Baumwolle gefüllt sind, die manchmal zum Füllen von Kissen oder zum Herstellen von Seilen verwendet wird.

Was ist ein Toborochi-Baum - Erfahren Sie mehr über das Wachsen von Toborichi-Bäumen

Pflege des Toborochi-Baumes

Wenn Sie an das Wachsen des Toborochi-Baumes denken, benötigen Sie um seine reife Größe zu kennen. Diese Bäume werden 55 Fuß hoch und 50 Fuß breit. Sie wachsen schnell und ihre Silhouette ist unregelmäßig.

Achten Sie darauf, wo Sie einen Toborochi-Baum platzieren. Ihre starken Wurzeln können Bürgersteige anheben. Halten Sie sie mindestens 2 m von Bordsteinen, Auffahrten und Gehsteigen entfernt. Diese Bäume wachsen am besten in der vollen Sonne, sind aber nicht wählerisch in Bezug auf die Art des Bodens, solange er gut drainiert ist.

Die prächtigen rosa oder weißen Blüten leuchten Ihrem Garten auf, wenn Sie einen Toborochi-Baum wachsen lassen . Die großen, auffälligen Blüten erscheinen im Herbst und Winter, wenn der Baum seine Blätter fallen gelassen hat. Sie ähneln Hibiskus mit schmalen Blütenblättern.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: