Was ist ein Screwbean-Mesquite-Baum?

Der Screwbean-Mesquite ist ein kleiner Baum oder Strauch, der in Südkalifornien beheimatet ist. Es unterscheidet sich von seiner traditionellen mesquiten Cousine durch seine attraktiven, korkenzieherförmigen Bohnenschoten, die im Sommer erscheinen. Weitere Informationen zu Screwbean Mesquite finden Sie in diesem Artikel.

Was ist ein Screwbean-Mesquite-Baum?

Bei Screwbean Mesquite handelt es sich um einen kleinen Baum oder Strauch, der in Südkalifornien heimisch ist. Es unterscheidet sich von seiner traditionellen mesquiten Cousine durch seine attraktiven, korkenzieherförmigen Bohnenschoten, die im Sommer erscheinen. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu Screwbean Mesquite zu erhalten, einschließlich Informationen zur Pflege von Screwbean Mesquite und zum Anbau von Screwbean Mesquite-Bäumen.

Screwbean Mesquite Info

Was ist ein Screwbean Mesquite-Baum? In den USDA-Zonen 7 bis 10 ist der Screwbean-Mesquite-Baum (Prosopis pubescens) vom amerikanischen Südwesten über Texas bis nach Mittel- und Südamerika winterhart. Es ist klein für einen Baum, der normalerweise 9 m hoch ist. Mit seinen vielen Stämmen und sich ausbreitenden Zweigen kann er manchmal breiter werden als hoch.

Er unterscheidet sich in einigen Punkten von seinem Cousin, dem traditionellen Mesquite-Baum. Ihre Stacheln und Blätter sind kleiner und es gibt weniger Blätter in jeder Gruppe. Anstelle von Rot haben die Stängel eine trübe graue Farbe. Der auffälligste Unterschied ist die Form der Früchte, die der Pflanze ihren Namen gibt. Die Samenkapseln sind hellgrün und 5-15 cm (2 bis 6 Zoll) lang. Sie wachsen in einer sehr eng gewundenen Spiralform.

Was ist ein Screwbean-Mesquite-Baum?

So ​​wachsen Sie einen Screwbean Mesquite Tree

Das Wachsen von Mesquite-Bäumen mit Schraubenbohnen in Ihrer Landschaft oder Ihrem Garten ist relativ einfach, vorausgesetzt, Sie haben das richtige Klima. Diese Bäume bevorzugen sandigen, durchlässigen Boden und volle Sonne. Sie sind relativ dürretolerant.

Sie können beschneiden und formen und können mit einem oder mehreren bloßen Stämmen und erhöhtem Laub in eine strauch- oder baumähnliche Form gebracht werden. Wenn sie nicht beschnitten werden, sinken die Zweige ab und berühren manchmal den Boden.

Die Schoten sind essbar und können roh verzehrt werden, wenn sie im Frühjahr jung sind, oder wenn sie im Herbst trocken sind, zu Mehl gepresst werden.

Video: Trudeau Elite Graviti Pepper Mill review (battery operated pepper mill)

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: