Was ist ein schwarzer Weidenbaum – Tipps zur Pflege von schwarzen Weidenbäumen

Wenn Sie schwarze Weiden anbauen, wissen Sie, dass das Unterscheidungsmerkmal dieses Baums seine dunkle, gefurchte Rinde ist. Weitere Informationen zu schwarzen Weiden, einschließlich Tipps zum Anbau von schwarzen Weiden, finden Sie in diesem Artikel.

Was ist ein schwarzer Weidenbaum - Tipps zur Pflege von schwarzen Weidenbäumen

Ob als Sträucher oder Bäume – schwarze Weiden (Salix nigra) sind typische Weiden , mit länglichen grünen Blättern und schlanken Stämmen. Wenn Sie schwarze Weiden züchten, wissen Sie, dass das Unterscheidungsmerkmal dieses Baumes seine dunkle, gefurchte Rinde ist. Weitere Informationen zu schwarzen Weiden, einschließlich Tipps zum Anbau von schwarzen Weidenbäumen, finden Sie weiter unten.

Was ist eine schwarze Weide?

Nicht jeder Gärtner ist mit schwarzen Weiden vertraut. Schwarze Weiden sind typische Weiden mit langen, dünnen Blättern, die im Herbst abfallen. Die Blätter sind an der Spitze glänzend grün und weicher grün Schwarzweidenblüten sind wie die meisten Weiden Kätzchen, die Blüten sind gelb und bilden eine kleine rotbraune Kapsel, die die kleinen, pelzigen Samen enthält.

Schwarzweiden können bis zu einer Höhe von 30 cm (100 Fuß) wachsen m.) in freier Wildbahn. Sie sind in diesem Land beheimatet und wachsen auf natürliche Weise an Flussufern und in Überschwemmungsgebieten. Nach Angaben der schwarzen Weide wachsen kultivierte Bäume häufig als große Sträucher oder kleinere Bäume.

Wie ist es? verschieden von anderen Weiden? Obwohl das Laub der schwarzen Weiden sehr ähnlich ist wie das Laub der anderen Weiden, ist die Rinde sehr verschieden. Viele Weiden haben eine glatte, hellgraue oder braune Rinde. Nicht diese. Die schwarze Weidenrinde ist dick, dunkel und tief gefurcht.

Wild lebende Tiere schätzen die schwarzen Weiden, die von Hirschen und anderen Säugetieren genutzt werden es als Unterschlupf. Honigbienen freuen sich über den Nektar. Menschen verwenden ihr Holz für Schnittholz, Möbel und Türen und pflanzen sie als Schattenbäume.

Was ist ein schwarzer Weidenbaum - Tipps zur Pflege von schwarzen Weidenbäumen

Pflege von schwarzen Weiden

Wenn Sie sich fragen, wie Sie schwarze Weidenbäume züchten sollen, sollten Sie es tun ist wirklich ganz einfach an der richtigen Stelle. Bei guter Pflege der schwarzen Weiden können die Bäume bis zu 1,2 m pro Jahr hochschießen.

Informationen über die schwarze Weide besagen, dass die Bäume in den Zonen 2 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums wachsen Planen Sie nicht, in heißen Zonen schwarze Weiden zu züchten. Trotz aller Sorgfalt gedeihen die Bäume nicht in der Hitze.

Das heißt, Sie müssen schwarze Weiden an einem vollsonnigen Standort pflanzen. Die wichtigste Regel für den Anbau von schwarzen Weidenbäumen ist die Bereitstellung eines angemessenen und regelmäßigen Wassers. Bei Sonne und Wasser wachsen die Bäume ohne große Probleme.

Video: Algen zu 100% im Aquarium beseitigen | was wirklich hilft! | Tipp

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: