Was ist ein Rohrstockbohrer – Tipps für den Umgang mit Rohrstockbohrern im Garten

Es gibt verschiedene Arten von Schädlingen, die unter dem Namen? Rohrstockbohrer? Bekannt sind. und ernähren sich von Rohrfrüchte wie Himbeeren und Brombeeren. Je nachdem, um welche Sorte es sich handelt, kann das Problem leicht zu bewältigen sein. Weitere Informationen zur Bekämpfung von Rohrstockbohrern finden Sie hier.

Was ist ein Rohrstockbohrer - Tipps für den Umgang mit Rohrstockbohrern im Garten

Unter dem Namen „Rohrstockbohrer“ gibt es mehrere Arten von Insektenschädlingen, die sich von Rohrstockfrüchten wie Himbeeren und Brombeeren ernähren. Abhängig von der Vielfalt der Dosenbohrer, die Sie betrachten, kann das Problem leicht bis schwer zu bewältigen sein. Lesen Sie weiter, um mehr über die verschiedenen Arten von Rohrbohrern und wirksame Methoden zur Bekämpfung von Rohrbohrern zu erfahren.

Was ist ein Rohrstockbohrer - Tipps für den Umgang mit Rohrstockbohrern im Garten

Was ist ein Rohrbohrer?

Es gibt verschiedene Arten von Insekten, die in Betracht gezogen werden Rohrbohrer. Dazu gehören der Himbeerrohrbohrer (Oberea perspicillata), der Rothalsrohrbohrer (Agrilus ruficollis) und der Bronzerohrbohrer (Agrilus rubicola). Sowohl die Rothals- als auch die Bronzesorte sind Arten von Flachbohrern.

Himbeerrohrbohrer-Info

Himbeerrohrbohrer sind Käfer, die ihren gesamten Lebenszyklus an Rohrpflanzen leben. Sie werden als Eier direkt unter die Pflanzenspitze gelegt. Wenn sie zu Larven schlüpfen, graben sie sich durch den Rohrstock und überwintern in der Krone der Pflanze. Im Frühjahr dringen sie in den Boden ein und treten als ausgewachsene Käfer aus, die schwarz und etwa einen halben Zoll (1 cm) lang sind.

Himbeerrohrbohrerschäden treten normalerweise zuerst als welke oder geschwärzte Spitzen auf, gefolgt von einer Abschwächung der Stöcke oder sogar scheitern. Der Nachweis von Himbeerrohrbohrern ist sehr ausgeprägt: zwei umwickelte Ringe, die etwa einen halben Zoll voneinander entfernt sind und 15 cm von der Spitze des Rohrs entfernt sind. Dies markiert die Stelle, an der die weibliche Bohrerin den Rohrstock durchbohrt und ihre Eier abgelegt hat.

Die manuelle Steuerung des Himbeerrohrbohrers ist relativ einfach und effektiv. Finden Sie betroffene Stöcke und schneiden Sie sie etwa 2,5 cm unterhalb des unteren Gürtels ab. Die Larven verbringen das erste Jahr ihres Lebens an diesem Ort, so dass diese Methode eine sehr hohe Erfolgsquote aufweist. Verbrennen Sie alle Stöcke, die Sie auf diese Weise entfernen.

Steuerung für Rohrstockbohrer mit flachem Kopf

Sowohl Rohrstockbohrer mit rotem Hals als auch Rohrstockbohrer aus Bronze sind klein und etwa 0,5 cm lang. . Sie unterscheiden sich durch die Farben, nach denen sie benannt sind.

Das ausgeprägte Symptom für diese Bohrer ist eine Schwellung oder Gallenbildung im Rohrstock in einer Entfernung von etwa 1 bis 3 Fuß (0,30 bis 0,91 m) der Boden, wo die Larven durch die Rinde graben. Irgendwann stirbt der Rohrstock über diesen Gallen.

Zum Verwalten von Rohrstockbohrern mit flachem Kopf wird der Rohrstock im späten Winter am besten 15 cm unter der untersten Gallone geschnitten und zerstört. Dadurch werden die Larven getötet, bevor sie im Frühjahr als Erwachsene die Chance haben, mehr Eier zu legen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: