Was ist ein Red Buckeye Tree – Leitfaden zur Pflege von Red Buckeye Tree

Rote Rosskastanienbäume sind relativ pflegeleicht, mittelgroße Bäume oder Sträucher, die im Frühjahr auffällige rote Blüten produzieren. Sie sind eine gute Wahl für große, einfache Dekoration entlang der Grenzen. Weitere Informationen zur Pflege von Rosskastanienbäumen finden Sie in diesem Artikel.

Was ist ein Red Buckeye Tree - Leitfaden zur Pflege von Red Buckeye Tree

Rosskastanienbäume sind relativ pflegeleicht, mittelgroße Bäume oder Sträucher, die im Frühjahr auffällige rote Blüten produzieren. Sie sind eine gute Wahl für große, einfache Dekoration entlang der Grenzen. Lesen Sie weiter, um mehr über die Pflege von Rosskastanien und das Wachstum von Rosskastanien zu erfahren.

Wachstum von Rosskastanien

Was ist ein Rosskastanienbaum? Rote Rosskastanien (Aesculus pavia) sind nordamerikanische Ureinwohner aus dem südlichen Missouri. Sie wachsen in den USDA-Zonen 4 bis 8. Im Frühjahr bilden die Bäume mehrere Wochen lang leuchtend rote Rispen mit röhrenförmigen Blüten. Die Blüten haben keinen wirklichen Geruch, aber sie sind farblich auffällig und sehr attraktiv für Kolibris.

Sobald die Blüten verblassen, werden sie durch trockene, runde, orange Früchte ersetzt. Diese Früchte sind sowohl für Tiere als auch für Menschen giftig. Denken Sie daran, wenn Sie einen Pflanzort auswählen. Die Bäume bringen viel Obst hervor, und wenn sie fallen, kann das Aufräumen lästig und eine echte Gefahr für Haustiere und Kinder sein.

Rote Rosskastanien sind laubabwerfend, aber ihre Blätter sind in der Vegetation nicht zu sehen fallen. Sie ändern kaum ihre Farbe und fallen relativ früh ab.

Was ist ein Red Buckeye Tree - Leitfaden zur Pflege von Red Buckeye Tree

Rote Rosskastanie

Das Pflanzen einer roten Rosskastanie ist relativ einfach. Die Bäume können sehr erfolgreich aus Samen gezogen werden und sollten innerhalb von drei Jahren blühen.

Das Wachstum von Rotkastanien eignet sich am besten für gut durchlässige, aber feuchte Böden. Die Bäume vertragen Trockenheit nicht gut.

Sie wachsen sowohl im Schatten als auch in der Sonne, bleiben aber kleiner und füllen sich im Schatten nicht so schön aus. In der Sonne wachsen die Bäume in der Regel zwischen 15 und 20 Fuß hoch, obwohl sie manchmal bis zu 35 Fuß hoch werden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: