Was ist ein Prairifire-Baum?

Prairifire ist ein blühender Holzapfel mit hoher Krankheitsresistenz, einfacher Pflege und mehreren Jahreszeiten voller Schönheit. Der Baum eignet sich hervorragend als Zierpflanze in der Landschaft und die Früchte des Baumes sind wichtige Nahrung für Wildtiere und Vögel. Erfahren Sie hier mehr.

Was ist ein Prairifire-Baum?

Malus ist eine Gattung von rund 35 Arten, die in Eurasien und Nordamerika heimisch sind. Prairifire ist ein kleines Mitglied der Gattung, das Zierblätter, Blüten und Früchte hervorbringt. Was ist ein Prairifire-Baum? Es ist ein blühender Holzapfel mit hoher Krankheitsresistenz, einfacher Pflege und mehreren Jahreszeiten voller Schönheit. Der Baum eignet sich hervorragend als Zierpflanze in der Landschaft, und die Früchte des Baumes sind ein wichtiges Futter für wildlebende Tiere und Vögel.

Was ist Prairifire Tree?

Malus bedeutet in lateinischer Sprache Apfel. Die vielen Arten dieser Sammelbalgfrüchte ergeben sich aus ihrer Fähigkeit zur Kreuzbestäubung und Hybridisierung. Prairifire-Baum ist ein Mitglied dieser Obstbäume, die reichlich Blüten und essbare Früchte produzieren. Versuchen Sie, Prairifire-Bäume in großen Mengen oder als Einzelpflanzen mit mehreren Jahreszeiten voller Schönheit und unübertroffener Toleranz gegenüber zahlreichen Standortbedingungen zu züchten.

Prairifire kann 6 m hoch werden und eine Ausdehnung von 5 m aufweisen. ). Es hat eine schön kompakte Form, sanft abgerundet mit hellgrauer, schuppiger Rinde. Die Blüten sind sehr duftend, tief rosa und gelten im Frühling als auffällig. Bienen und Schmetterlinge finden sie sehr attraktiv.

Die kleinen Früchte sind zierend und attraktiv für Vögel und wilde Tiere. Jedes ist ungefähr 1,27 cm lang, purpurrot und glänzend. Die Crabapples sind im Herbst reif und halten bis weit in den Winter hinein an, oder bis die Tiere den Baum nicht mehr überfallen. Prairifire Crabapple Informationen identifizieren die Frucht als Kernobst. Die Blätter sind oval und tiefgrün mit rötlichen Adern und Blattstielen, erscheinen aber in jungen Jahren mit einem violetten Schimmer. Die Herbstfarben reichen von Rot bis Orange.

Prairifire Crabapples anbauen

Das Anbauen von Prairifire-Bäumen ist einfach. Es ist schwer in die Zonen 3 bis 8 des US-Landwirtschaftsministeriums einzusteigen und kann, sobald es etabliert ist, eine Reihe von Bedingungen tolerieren.

Prairifire-Holzapfel weist eine mittlere Wachstumsrate auf und kann 50 bis 150 Jahre überleben. Sie bevorzugt volle Sonne an einem Ort, an dem sie mindestens 6 Stunden Licht pro Tag empfängt. Es gibt eine breite Palette von Böden, in denen der Baum gedeiht. Die einzige Achillesferse ist extreme Dürre.

Bereiten Sie den Pflanzort vor, indem Sie den Boden auf die doppelte Tiefe des Wurzelballens und die doppelte Breite lockern. Breiten Sie die Wurzeln im Loch aus und füllen Sie sie sorgfältig aus. Gießen Sie die Pflanze gut ein. Junge Pflanzen müssen möglicherweise zunächst abgesteckt werden, damit sie vertikal wachsen.

Dies ist eine selbstfruchtbare Pflanze, bei der die Blüten von Bienen bestäubt werden. Ermutigen Sie die Bienen im Garten, die Erträge der schönen, aromatischen Blüten und leuchtenden Früchte zu steigern.

Was ist ein Prairifire-Baum?

Pflege von Prairifire-Holzapfeln

In jungen Jahren sollte die Pflege von Prairifire-Holzapfeln ein regelmäßiges Gießen umfassen, sofern dies einmal erfolgt ist Die Pflanze verträgt kurze Trockenperioden.

Sie ist anfällig für verschiedene Pilzkrankheiten, darunter Rost, Schorf, Feuerbrand, Mehltau und einige Blattfleckenkrankheiten.

Japanische Käfer sind besorgniserregend. Einige Insekten verursachen geringfügige Schäden. Achten Sie auf Raupen, Blattläuse, Schuppen und bestimmte Bohrer.

Befruchten Sie den Baum im zeitigen Frühjahr und beschneiden Sie ihn im Winter, um ein starkes Gerüst zu erhalten und krankes oder zerbrochenes Pflanzenmaterial zu entfernen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: