Was ist ein Master-Gärtner: Erfahren Sie mehr über die Master-Gärtner-Ausbildung

Was ist ein Master-Gärtner: Erfahren Sie mehr über die Master-Gärtner-Ausbildung

Sie möchten also ein Gärtner werden? Was ist ein Gärtnermeister und welche Schritte müssen unternommen werden, um dieses Ziel zu erreichen? Erweiterungsdienste in Ihrer Nähe sind ein guter Ort, um Informationen zu sammeln. Master-Gartenprogramme sind gemeinnützige gärtnerische Bildungsangebote. Wenn Sie ein Gärtner werden, können Sie Ihr Wissen verbreiten, mehr über das Gärtnern lernen und Ihre Gemeinde pflegen.

Ein Gartentraining ist ein langwieriger Prozess mit jährlich erforderlichen Umschulungsstunden. Es umfasst auch bis zu 50 Stunden Freiwilligenarbeit pro Jahr. Wenn Sie jedoch anderen helfen möchten und eine Leidenschaft für das Gärtnern haben, ist es vielleicht für Sie, ein Gärtner zu werden. Erweiterungsdienste in Ihrer Nähe sind Regierungsorganisationen, die Gärtner ausbilden und ihnen die Möglichkeit bieten, zu dienen.

Was ist ein Gärtner?

Ein Gärtner ist ein Bürger, der an Gartenarbeit interessiert ist und kann Erfüllen Sie die erforderlichen Trainings- und Freiwilligenstunden. Die Anforderungen variieren je nach Bezirk und Bundesland, und der Kurs ist auf die jeweilige Region zugeschnitten. Sie erhalten eine spezielle Ausbildung in Bezug auf die Böden in Ihrer Umgebung, die Arten der einheimischen Pflanzen, Insekten- und Krankheitsprobleme, grundlegende Botanik und andere Informationen, die für Ihre Gartenzone relevant sind.

Die Gelegenheit, Informationen zu Ihrem Garten zu erhalten wird Ihnen nicht nur helfen, ein besserer Gärtner zu werden, sondern wird dann in Vorträgen, Kliniken und Newslettern an die breite Öffentlichkeit weitergegeben.

So werden Sie Gärtner Gärtner

Der erste Schritt auf dem Weg zum Meistergärtner soll einen Antrag ausfüllen. Sie können dies online auf der Website Ihrer County Extension-Niederlassungen erhalten. Sobald Sie Ihre Bewerbung eingereicht haben, erhalten Sie Informationen darüber, wie Sie ein Gärtner werden und wann Sie mit dem Training beginnen.

Das Training findet normalerweise in den Wintermonaten Januar bis März statt. Auf diese Weise kann der neue Gärtner zu Beginn der Gartensaison auf die Anforderungen des Freiwilligendienstes vorbereitet werden. Die Stunden der Freiwilligen variieren je nach Bezirk, sind jedoch normalerweise 50 Stunden im ersten Jahr und 20 Stunden in den darauffolgenden Jahren.

Master Gardening Programs

Wenn Sie ungefähr 30 Stunden trainiert haben, haben Sie die Möglichkeit zu dienen fast endlos. Die Teilnahme an geplanten Gartenkliniken in Schulen, Garten- und Gemeindezentren sowie auf Pflanzenmessen stellt nur einige Möglichkeiten dar.

Außerdem können Sie Senioren, Studenten und andere Gartenfreunde treffen, um Informationen auszutauschen und Ihre Fähigkeiten zu verbessern. Möglicherweise werden Sie auch gebeten, Artikel zu verfassen und an Publikationen teilzunehmen.

Jährlich erhalten Sie außerdem die Möglichkeit, sich weiterzubilden und neue Informationen zu sammeln. Ein Meistergärtner-Training ist eine Chance, Ihrer Gemeinde etwas zurückzugeben und mehr über Ihr Lieblingshobby zu erfahren – den Gartenbau.

Was ist ein Master-Gärtner: Erfahren Sie mehr über die Master-Gärtner-Ausbildung

Video: Coach Ausbildung mit Hypnose Schwerpunkt

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: