Was ist ein Hawk Claw-Pfeffer – Anbau und Verzehr von Takanotsume-Chilischoten

Hawk Claw-Chilischoten, in Japan als Takanotsume-Chilischoten bekannt, sind klauenförmige, intensiv scharfe, leuchtend rote Paprikaschoten. Auf der Suche nach weiteren Informationen zu Takanotsume-Pfeffer? Klicken Sie hier und wir informieren Sie über den Anbau von Habichtspfeffer in Ihrem Garten.

Inhalt posten

Was ist ein Hawk Claw-Pfeffer - Anbau und Verzehr von Takanotsume-Chilischoten

Was ist ein Habichtspfeffer? Hawk Claw-Chilischoten, in Japan als Takanotsume-Chilischoten bekannt, sind klauenförmige, intensiv scharfe, leuchtend rote Paprikaschoten. Hawk Claw Peppers wurden im 19. Jahrhundert von den Portugiesen nach Japan eingeführt. Auf der Suche nach weiteren Informationen zu Takanotsume-Pfeffer? Lesen Sie weiter und wir informieren Sie über den Anbau von Habichtschoten-Chilischoten in Ihrem Garten.

Takanotsume-Pfeffer-Info

Wenn diese Chilischoten jung und grün sind, werden sie häufig zum Kochen verwendet. Die reifen, roten Paprikaschoten werden in der Regel getrocknet und zum Würzen verschiedener Gerichte verwendet. Hawk Claw Chili Peppers wachsen auf buschigen Pflanzen, die eine Höhe von ca. 61 cm erreichen. Die Pflanze ist attraktiv und ihr kompakter Wuchs eignet sich gut für Behälter.

Was ist ein Hawk Claw-Pfeffer - Anbau und Verzehr von Takanotsume-Chilischoten

So ​​züchten Sie Hawk Claw-Chilischoten

Pflanzen Sie Samen im Januar oder Februar in Innenräumen oder beginnen Sie mit kleinen Pflanzen von ein Gewächshaus oder Kindergarten. Sie können die Chilischoten dann im Freien anpflanzen, nachdem die Frostgefahr im Frühjahr vorüber ist. Wenn Sie wenig Platz haben, können Sie sie an einem sonnigen Standort in Innenräumen anbauen.

Ein 5-Gallonen-Topf eignet sich gut für Takanotsume-Chilischoten. Füllen Sie den Behälter mit einer hochwertigen Blumenerde. Im Freien benötigen Hawk Claw-Paprikaschoten eine gut durchlässige Erde und mindestens sechs Stunden Sonnenlicht pro Tag.

Kneifen Sie die wachsenden Spitzen junger Pflanzen, wenn sie etwa 15 cm groß sind, um vollere Früchte zu produzieren. buschigere Pflanzen. Entfernen Sie frühe Blüten von kleinen Pflanzen, da diese der Pflanze Energie entziehen.

Bewässern Sie sie regelmäßig, aber übertreiben Sie es nicht, da das Überwässern Mehltau, Fäulnis und andere Krankheiten hervorruft. In der Regel erzielen Chilischoten die beste Leistung, wenn der Boden leicht trocken ist, aber niemals knochentrocken. Eine dicke Schicht Mulch unterdrückt Unkraut und spart Feuchtigkeit.

Füttern Sie Hawk Claw-Chilischoten wöchentlich nach dem Abbinden der Früchte mit einem Dünger mit einem NPK-Verhältnis von 5-10-10. Tomatendünger eignet sich auch gut für Chilischoten.

Achten Sie auf Schädlinge wie Blattläuse oder Spinnmilben.

Ernten Sie Takanotsume-Chilischoten vor dem ersten Frost im Herbst. Wenn nötig, ernten Sie die Paprikaschoten und lassen Sie sie an einem warmen, sonnigen Ort drinnen reifen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: