Was ist ein Frostpfirsich: Tipps für den Anbau von Frostpfirsichen in der Landschaft

Wenn Sie einen kalten, winterharten Pfirsichbaum suchen, ziehen Sie Frostpfirsiche an. Was ist ein Frostpfirsich? Diese Sorte ist ein teilweiser Freestone mit klassischem pfirsichfarbenem Aussehen und Geschmack. Klicken Sie hier, um hilfreiche Informationen zu Frost Peach zu erhalten, und entscheiden Sie, ob dies die Sorte für Sie ist.

Was ist ein Frostpfirsich: Tipps für den Anbau von Frostpfirsichen in der Landschaft

Wenn Sie nach einem kalten, winterharten Pfirsichbaum suchen, züchten Sie Frost Peaches. Was ist ein Frostpfirsich? Diese Sorte ist ein teilweiser Freestone mit klassischem pfirsichfarbenem Aussehen und Geschmack. Diese Pfirsiche sind lecker in Dosen, in Desserts oder frisch aus der Hand. Lesen Sie weiter, um hilfreiche Informationen zu Frost Peach zu erhalten, die Ihnen bei der Entscheidung helfen, ob dies die Sorte für Sie ist.

Was ist ein Frost Hardy Peach?

Schließen Sie die Augen und zaubern Sie den Duft von a Vollreifer Sommerpfirsich. Es gibt nur wenige Dinge wie die üppigen Früchte des Sommers, und Pfirsiche gehören zu den besten. Ein Frostpfirsich bringt auf einem selbstfruchtenden Baum mittelgroße bis große Früchte hervor. Die Früchte sind so reichlich vorhanden, dass die Spitzen möglicherweise beschnitten werden müssen, damit sich Fruchtraum entwickeln kann.

Frostpfirsich wächst im US-Landwirtschaftsministerium von 5 bis 9, was ihn zu einem der härtesten Pfirsiche auf dem Markt macht. Es blüht jedoch früh, was das Setzen von Früchten in Gebieten mit spätem Einfrieren erschweren kann. Schöne, pinkfarbene Blüten treten im Frühling auf, bevor der Baum Blätter entwickelt.

Diese kalten, winterharten Pfirsiche werden 3,6 bis 6 m hoch, es gibt jedoch auch Halbzwergformen, die nur 10 bis 12 werden 3 bis 3,6 m. Das Beschneiden kann dazu beitragen, dass Ihr Frost-Pfirsichbaum die Höhe behält, die Sie benötigen. Die Früchte sind leicht errötet über grünlich-gelber bis gelber Haut und haben gelb-orangefarbenes Fruchtfleisch und einen halb anhaftenden Stein.

Frostpfirsich-Informationen

Der Frostpfirsichbaum benötigt 700 Chillstunden, um die Ruhe zu brechen und Früchte setzen. Es ist beständig gegen Pfirsichblatt-Curl und Wurzelknotennematoden. Es ist jedoch anfällig für orientalische Fruchtmotten, Braunfäule und Pfirsichzweigbohrer. Es handelt sich um äußerst anpassungsfähige Pflanzen, die 3 bis 5 Jahre nach der Pflanzung beginnen, Früchte zu tragen.

Wenn der Baum nach 8 bis 12 Jahren ausgewachsen ist, produziert er seine Hauptkulturen. Die Blüte erfolgt Mitte März bis April und die Früchte sind in der Regel Mitte bis Ende August fertig. Pfirsiche sind nicht lange haltbar, daher werden gestaffelte Pflanzungen von Sorten empfohlen, die zu unterschiedlichen Zeiten reifen. Diese kalten, winterharten Pfirsiche eignen sich hervorragend für die Konservenherstellung, sodass eine Stoßfrucht nicht verschwendet werden kann.

Was ist ein Frostpfirsich: Tipps für den Anbau von Frostpfirsichen in der Landschaft

Anbau von Frostpfirsichen

Pfirsiche bevorzugen einen Standort mit voller Sonne und Brunnen Boden entwässern. Sie können in fast jedem Bodentyp gedeihen, solange es nicht matschig wird.

Im zeitigen Frühjahr einmal im Jahr düngen. Verwenden Sie Bio-Mulch um die Wurzelzone, um Feuchtigkeit zu bewahren und Unkraut vorzubeugen.

Pfirsichbäume müssen regelmäßig zurückgeschnitten werden, um die Luftzirkulation zu fördern und den Anbau zu verbessern. Sie können altes, abgestorbenes oder erkranktes Holz zu jeder Jahreszeit entfernen. Der Erhaltungsschnitt erfolgt jedoch im Frühjahr, wenn die Knospen anschwellen. Entfernen Sie die alten, grauen Triebe, die keine Früchte tragen, und lassen Sie die rötlichen jungen Triebe zurück. Pfirsichfrüchte wachsen 1 Jahr und können jährlich hart beschnitten werden. Wenn es nötig ist, ersticken Sie einige Früchte in jeder sich entwickelnden Gruppe, um größere Pfirsiche zu fördern.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: