Was ist ein Feijoa-Baum – Pflege und Verwendung von Ananas-Guave

Ananas-Guave, eine der am einfachsten zu ziehenden Früchte, verdankt ihren Namen dem Geschmack der duftenden Frucht. Es ist ideal für kleine Räume, da es klein ist und keinen zweiten Baum für die Bestäubung benötigt. Weitere Informationen zum Anbau von Ananas-Guave finden Sie in diesem Artikel.

Was ist ein Feijoa-Baum - Pflege und Verwendung von Ananas-Guave

Ananas-Guave ist eine der am einfachsten anzubauen- den Früchte. Ihren Namen verdankt sie dem Aroma der duftenden Frucht. Ananas-Guave ist ideal für kleine Räume, da es sich um einen kleinen Baum handelt, der keinen zweiten Baum für die Bestäubung benötigt. Weitere Informationen zum Anbau von Ananas-Guave finden Sie in diesem Artikel.

Was ist ein Feijoa-Baum?

Ananas-Guave (Feijoa sellowiana) ist ein attraktiver, immergrüner Baum oder Strauch mit vielen landschaftlichen Verwendungsmöglichkeiten. Es ist ideal für warmes, westliches Klima und gut geeignet für Hausgärten. Die Pflanze wächst 12 bis 15 Fuß (3,5 bis 4,5 m) hoch und breit. Die essbaren Blüten blühen im Mai, gefolgt von süßen, duftenden, rötlichen Früchten, die bei Reife zu Boden fallen.

Feijoa-Obstbäume und -Büsche sehen am besten aus, wenn Sie sie leicht beschneiden. Wenn man sie in einen formellen Strauch schneidet, wird ihre natürliche Form zerstört und der Fruchtertrag verringert. Entfernen Sie am besten Seitenzweige, die weniger als 0,3 m über dem Boden liegen. Wenn Sie die Pflanze eher als Baum als als Strauch züchten möchten, entfernen Sie die unteren Zweige über einen Zeitraum von mehreren Jahren bis zu einem Drittel der Höhe des Baumes.

Was ist ein Feijoa-Baum - Pflege und Verwendung von Ananas-Guave

Feijoa-Anbau Bedingungen

Gärtner in warmen westlichen Klimazonen werden den Anbau von Ananas-Guave wegen seines herrlichen Duftes, der attraktiven Blumen und der leckeren Früchte lieben. Der Baum ist sehr pflegeleicht und erfordert nur einen geringen Schnitt.

Obwohl es in den Winterhärtezonen 8 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums als winterhart eingestuft wird, verträgt es die hohe Luftfeuchtigkeit des Südostens nicht. Es hält Wintertemperaturen von bis zu -11 ° C stand. Tatsächlich schmeckt die Frucht besser, wenn der Baum einigen Gefriertemperaturen ausgesetzt ist.

Die Feijoa-Ananas-Guave ist bei voller Sonne oder im Halbschatten gut. Es bevorzugt reiche, organische, durchlässige Böden mit einem sauren oder leicht alkalischen pH-Wert. Wenn der pH zu hoch ist, färben sich die Blätter gelb. Neugepflanzte und junge Bäume müssen ohne Regen wöchentlich gegossen werden. Mit zunehmender Reife des Baumes nimmt seine Trockenheitstoleranz zu.

Ananas-Guave muss in den meisten Böden alle zwei Monate leicht gedüngt werden. Verwenden Sie etwa die Hälfte der empfohlenen Menge von 8-8-8 Dünger für die Größe des Baumes. Kratzen Sie es tief in die Oberfläche des Bodens und wässern Sie es, um den Dünger zu verteilen.

Für Ananas-Guave gibt es zahlreiche Verwendungsmöglichkeiten. Es bildet eine dichte informelle Hecke oder ein dichtes Sieb, das nur sehr wenig beschnitten werden muss. Verwenden Sie es als Gefäß oder Musterpflanze auf Terrassen und an anderen Orten, an denen Sie den intensiven Duft der Früchte genießen können. Die Pflanze bietet Schutz für wild lebende Tiere und die Blüten ziehen Kolibris an. Platzieren Sie die Sträucher in einem Abstand von 1 m für eine Absperrung und in einem Abstand von 1 m für eine Gründung.

Video: Die Fingerlimette, auch Kaviarlimette genannt

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: