Was ist ein falscher Zypressenbaum – japanische falsche Zypressen? Info und Pflege

Ob Sie nach einer niedrig wachsenden Grundpflanze, einer dichten Hecke oder einer einzigartigen Pflanzenart suchen, die falsche Zypresse hat eine Vielfalt, die zu Ihnen passt braucht. Weitere Informationen zu falschen japanischen Zypressen und einige Tipps zum Anbau falscher Zypressen finden Sie in diesem Artikel.

Was ist ein falscher Zypressenbaum - japanische falsche Zypressen? Info und Pflege

Egal, ob Sie eine niedrig wachsende Grundpflanze, eine dichte Hecke oder eine einzigartige Pflanze suchen Exemplarpflanze, falsche Zypresse (Chamaecyparis pisifera) hat eine Vielzahl, zum Ihrer Notwendigkeiten zu entsprechen. Wahrscheinlich haben Sie einige der häufigsten Arten von Scheinzypressen in Landschaften oder Gärten gesehen und gehört, dass sie als „Mops“ oder „Goldmops“ bezeichnet wurden, ein gebräuchlicher Name.

Was ist eine falsche Zypresse?

Die in Japan beheimatete falsche Zypresse ist mittelgroß bis groß und immergrün Strauch für US-Zonen 4-8 Landschaften. In freier Wildbahn können Arten von Scheinzypressen 21 m hoch und 6-9 m breit werden. Für die Landschaft neigen Baumschulen dazu, nur Zwerge oder einzigartige Sorten von Chamaecyparis pisifera zu züchten.

Die Mop- oder Fadenblattsorten haben in der Regel Chartreuse bis goldfarbene, hängende Fäden aus schuppigem Laub. Bei einer mittleren Wachstumsrate bleiben diese falschen Zypressensorten in der Regel bei einer Körpergröße von höchstens 5 Fuß zwergartig. Squarrosa-Sorten von Scheinzypressen können bis zu 20 Fuß groß werden, und bestimmte Sorten wie „Boulevard“ werden speziell wegen ihrer Säulengewohnheit angebaut. Die Scheinzypressen von Squarrosa haben aufrechte Sprühnebel von feinen, manchmal federleichten, silberblauen, schuppigen Blättern.

Der Anbau von Scheinzypressen und -sträuchern in der Landschaft hat viele Vorteile. Die kleinen Fadenblattsorten sorgen für eine leuchtend immergrüne Farbe und eine einzigartige Textur als Grundpflanzungen, Rabatten, Hecken und Akzentpflanzen. Sie erhielten die gebräuchliche Bezeichnung „Mops“ aus ihrem Laub, das wie Mopps aussieht, und der insgesamt zotteligen, moppartigen Anhäufung der Pflanze.

Topiary- und Pomponsorten sind ebenfalls als Exemplare erhältlich Pflanzen und kann als ein einzigartiger Bonsai für Zen-Gärten verwendet werden. Oftmals ist die Rinde von falschen Zypressenpflanzen, die durch das hängende Laub verborgen ist, rotbraun gefärbt und weist eine attraktive, zerkleinerte Textur auf. Die größeren blau getönten Squarrosa-Arten der Scheinzypresse können als Musterpflanzen und Sichtschutz verwendet werden. Diese Sorten wachsen in der Regel langsamer.

Was ist ein falscher Zypressenbaum - japanische falsche Zypressen? Info und Pflege

So ​​züchten Sie einen Scheinzypressenbaum

Scheinzypressenpflanzen wachsen am besten in der vollen Sonne, vertragen jedoch leichten Schatten. Die Goldsorten brauchen mehr Sonne, um ihre Farbe zu entwickeln.

In kühleren Klimazonen können sie zu Winterbrand neigen. Winterschäden können im Frühjahr beseitigt werden. Abgestorbenes Laub kann bei größeren Falschzypressenarten fortbestehen, sodass die Pflanzen jährlich herausgeschnitten werden müssen, um sie sauber und gesund zu halten.

Da es sich um wartungsarme Pflanzen handelt, ist die Pflege von Falschzypressen minimal. Sie wachsen in den meisten Bodentypen, bevorzugen jedoch eine leichte Säure.

Junge Pflanzen sollten nach Bedarf tief gegossen werden, um gesunde Wurzelsysteme zu entwickeln. Etablierte Pflanzen werden trockener und hitzebeständiger. Immergrüne Ähren oder immergrüne Langzeitdünger können im Frühjahr ausgebracht werden.

Scheinzypressen werden selten von Rehen oder Kaninchen befallen.

Video: Gartentipp August 0813 braun gewordene Gelbe Fächerzypresse zurückschneiden

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: