Was ist ein Erdbeerstrauch: Pflege von Erdbeerstrauch Euonymus

Der Erdbeerstrauch Euonymus hat einzigartige Blüten, die winzigen brechenden Herzen ähneln. Dies macht sie zu attraktiven Ergänzungen für den Garten. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.

Was ist ein Erdbeerstrauch: Pflege von Erdbeerstrauch Euonymus

Strawberry bush euonymus (Euonymus americanus) ist eine im Südosten der USA beheimatete Pflanze, die in die Familie der Celastraceae eingeordnet ist. Wachsende Erdbeersträucher werden mit mehreren anderen Namen bezeichnet, darunter: Herzensbrecher, Herz voller Liebe und Brooke Euonymus, wobei die beiden ersteren auf seine einzigartigen Blüten verweisen, die winzigen brechenden Herzen ähneln.

Was ist ein Erdbeerbusch?

Der Erdbeerbusch-Euonymus ist eine Laubpflanze mit einem dickichtigen Wuchs von etwa 1,80 m Höhe und 1,80 m Breite. In bewaldeten oder waldreichen Gebieten als Unterpflanze und häufig in sumpfigen Gebieten anzutreffen, hat der Erdbeerbusch unauffällige cremefarbene Blüten mit 4-Zoll-gezackten Blättern an grünen Stielen.

Die Herbstfrucht der Pflanze (September bis Oktober) ist der wahre Show-Stopper: Warzige, scharlachrote Kapseln, die aufplatzen und orangefarbene Beeren enthüllen, während sich das Laub in einen gelblich-grünen Farbton verwandelt.

So ​​wird ein Erdbeerbusch angebaut

Nun das Wir haben genau festgelegt, was es ist, und zu lernen, wie man einen Erdbeerbusch züchtet, scheint die nächste Aufgabe zu sein. In den USDA-Zonen 6-9 können Erdbeersträucher wachsen.

Die Pflanze blüht im Halbschatten und bevorzugt Bedingungen, die denen ihres natürlichen Lebensraums ähnlich sind, einschließlich feuchter Böden. Als solches eignet sich dieses Exemplar gut für eine gemischte einheimische bepflanzte Grenze, als informelle Hecke, als Teil von Waldmassenpflanzungen, als Lebensraum für wild lebende Tiere und für seine auffälligen Früchte und Blätter im Herbst.

Die Vermehrung wird erreicht durch Samen. Die Samen dieser Euonymus-Art müssen mindestens drei oder vier Monate kalt geschichtet werden, entweder in ein feuchtes Papiertuch gewickelt, dann in eine Plastiktüte im Kühlschrank oder während der Wintermonate auf natürliche Weise direkt unter der Erdoberfläche. Stecklinge für den Anbau von Erdbeersträuchern können auch das ganze Jahr über bewurzelt werden und die Pflanze selbst ist leicht zu teilen und zu vermehren.

Was ist ein Erdbeerstrauch: Pflege von Erdbeerstrauch Euonymus

Pflege von Erdbeersträuchern

Die jungen Pflanzen gut gießen und weiter gießen mäßig danach. Andernfalls ist dieser langsam bis mäßig wachsende Strauch einigermaßen trockenheitstolerant.

Der Erdbeerbusch-Euonymus muss nur leicht gedüngt werden.

Einige Ressourcen geben an, dass diese Sorte denselben Schädlingen ausgesetzt ist (z. B. Schuppen und Weiße Fliegen) wie andere Euonymus-Pflanzen, wie brennender Busch. Sicher ist, dass diese Pflanze die Rotwildpopulationen berauscht und sie tatsächlich das Laub und die zarten Triebe beim Browsen dezimieren kann.

Der Erdbeerbusch neigt auch zum Saugen, das beschnitten oder nachwachsen gelassen werden kann Natur.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: