Was ist ein Blackhaw Viburnum-Baum: Pflege von Blackhaw-Bäumen in der Landschaft

Wildlife wird es Ihnen danken, wenn Sie Blackhaw Viburnum in die Landschaft pflanzen. Sie werden auch einen freudigen Ruck lebendiger Herbstfarben bekommen. Informationen zum Blackhaw-Baum sowie Tipps zum Anbau eines Blackhaw-Schneeballes finden Sie in diesem Artikel.

Was ist ein Blackhaw Viburnum-Baum: Pflege von Blackhaw-Bäumen in der Landschaft

Wildlife bedankt sich, wenn Sie Blackhaw, einen kleinen, dichten Baum mit beiden Frühlingsblumen und Herbstfrucht. Sie werden auch einen freudigen Ruck lebendiger Herbstfarben bekommen. Lesen Sie weiter, um Informationen zum Blackhaw-Baum und Tipps zum Anbau eines Blackhaw-Viburnums zu erhalten.

Fakten zum Blackhaw-Baum

Fakten zum Blackhaw-Baum lassen darauf schließen, dass dieser „Baum“ seit Blackhaw-Viburnum auf natürliche Weise als großer Strauch wächst Bäume (Viburnum prunifolium) werden im Allgemeinen nicht höher als 3 Meter. Die Pflanzen sind zwar klein, bieten aber eine schöne Mischung aus Blüten, Beeren und Herbstlaub.

Langsam wachsende Blackhaw können sich bis zu 12 Fuß ausbreiten. Sie werden mit mehreren Leitern angebaut und dienen als Büsche mit dichtem Laub, ideal für Bildschirme oder Hecken. Beschneiden Sie Ihren Blackhaw, um mit nur einem Führer zu wachsen, wenn Sie einen kleinen Baum bevorzugen.

Wenn Sie sich über die Fakten des Blackhaw-Baums informieren, erfahren Sie, wie attraktiv die Pflanze sein kann. Die Blätter des Blackhaw Viburnum Baumes sind dunkelgrün, fein gezähnt und glänzend. Sie sind den ganzen Sommer über attraktiv.

Im Mai oder Juni bieten die Bäume auffällige weiße Blüten in flachen Trugdolden. Diese Gruppen dauern ungefähr zwei Wochen und ziehen Schmetterlinge an. Den Blüten folgen blauschwarze, beerenartige Steinfrüchte. Diese Frucht hält oft bis in den Winter hinein an und ist ein begehrtes Futter für Vögel und kleine Säugetiere. Gärtner können die Früchte frisch oder auch in Marmelade essen.

Was ist ein Blackhaw Viburnum-Baum: Pflege von Blackhaw-Bäumen in der Landschaft

Blackhaw-Viburnum anbauen

Wenn Sie die Fakten zum Blackhaw-Baum gelesen haben, können Sie mit dem Anbau eines Blackhaw-Viburnum beginnen . Ihr erster Schritt in Richtung einer guten Blackhaw-Viburnum-Pflege ist die Auswahl eines geeigneten Pflanzstandorts.

Dieser Strauch wächst in den kühlsten und mildesten Gegenden des Landes. Es gedeiht in den Zonen 3 bis 9 des US-Landwirtschaftsministeriums.

Positionieren Sie Ihren neuen Blackhaw-Schneeball so, dass er mindestens vier Stunden direkter Sonneneinstrahlung pro Tag ausgesetzt ist. Wenn es um Boden geht, ist der Blackhaw nichts Besonderes, solange er gut entwässert ist. Es nimmt Lehm und Sand auf und wächst sowohl auf sauren als auch auf alkalischen Böden.

Wenn Sie einen Blackhaw-Viburnum an einem geeigneten Standort anbauen, ist es eine sehr wartungsarme Pflanze. Blackhaw Viburnum Pflege ist minimal.

Blackhaws tolerieren Dürre, sobald ihre Wurzeln etabliert sind. Die Pflege von Blackhaw-Viburnum umfasst jedoch auch die regelmäßige Bewässerung für die erste Vegetationsperiode.

Wenn Sie einen Blackhaw-Viburnum als Exemplarbaum anbauen, müssen Sie alle Leiter mit Ausnahme der stärksten abschneiden. Beschneiden Sie diesen Laubbaum unmittelbar nach der Blüte im Frühjahr. Die Pflanze blüht im Sommer für die folgende Vegetationsperiode.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: