Was ist ein afrikanischer Tulpenbaum?

Was ist ein afrikanischer Tulpenbaum? Dieser große, beeindruckende Schattenbaum wächst nur in frostfreien Klimazonen. Möchten Sie mehr über diesen exotischen Baum erfahren? Möchten Sie wissen, wie man afrikanische Tulpenbäume züchtet? Klicken Sie auf diesen Artikel, um mehr zu erfahren.

Was ist ein afrikanischer Tulpenbaum?

Was ist ein afrikanischer Tulpenbaum? Der in den tropischen Regenwäldern Afrikas heimische afrikanische Tulpenbaum (Spathodea campanulata) ist ein großer, beeindruckender Schattenbaum, der nur in den frostfreien Klimazonen der Winterhärtezonen 10 und höher des US-Landwirtschaftsministeriums wächst. Möchten Sie mehr über diesen exotischen Baum erfahren? Möchten Sie wissen, wie man afrikanische Tulpenbäume züchtet? Lesen Sie weiter, um herauszufinden.

Ist der afrikanische Tulpenbaum invasiv?

Als Cousin der wild lebenden Trompetenrebe ist der afrikanische Tulpenbaum in tropischen Klimazonen wie Hawaii und Südflorida eher invasiv. wo es dichte Dickichte bildet, die das einheimische Wachstum stören. In trockeneren Klimazonen wie Südkalifornien und Zentral- oder Nordflorida ist dies weniger problematisch.

Informationen zum afrikanischen Tulpenbaum

Der afrikanische Tulpenbaum ist in der Tat ein beeindruckendes Exemplar mit einer riesigen rot-orangefarbenen oder goldgelben Trompete Blüten und große, glänzende Blätter. Es kann Höhen von 80 Fuß erreichen, aber das Wachstum ist normalerweise auf 60 Fuß oder weniger bei einer Breite von etwa 40 Fuß begrenzt. Die Blüten werden von Vögeln und Fledermäusen bestäubt, und die Samen werden von Wasser und Wind zerstreut.

Wie man afrikanische Tulpenbäume züchtet

Afrikanische Tulpenbäume sind mit Samen etwas schwierig zu züchten, aber leicht zu vermehren durch Stecklings- oder Wurzelschnitt oder durch Pflanzung von Saugnäpfen.

Unter Wachstumsbedingungen verträgt der Baum Schatten, zeigt jedoch die beste Leistung bei vollem Sonnenlicht. In ähnlicher Weise ist der afrikanische Tulpenbaum, obwohl er relativ dürretolerant ist, am glücklichsten mit viel Feuchtigkeit. Obwohl es einen reichen Boden mag, wächst es in fast jedem gut durchlässigen Boden.

Was ist ein afrikanischer Tulpenbaum?

Pflege von afrikanischen Tulpenbäumen

Neu gepflanzte afrikanische Tulpenbäume werden regelmäßig bewässert. Ist der Baum erst einmal angelegt, erfordert er wenig Aufmerksamkeit. Es wird selten von Schädlingen oder Krankheiten befallen, kann aber in Zeiten starker Dürre seine Blätter vorübergehend abwerfen.

Afrikanische Tulpenbäume sollten regelmäßig beschnitten werden, da die zu Sprödigkeit neigenden Zweige bei starkem Wind leicht brechen. Aus diesem Grund sollte der Baum nicht in der Nähe von Strukturen oder kleineren Bäumen gepflanzt werden, die beschädigt werden könnten.

Video: Afrikanischer Tulpenbaum – Wisteria Sinensis Aussaat – Adventskalender#9

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: