Was ist der Unterschied zwischen eingeführten, invasiven, schädlichen und lästigen Pflanzen?

Was ist der Unterschied zwischen eingeführten, invasiven, schädlichen und lästigen Pflanzen?

Wenn Sie ein umweltbewusster Gärtner sind, stoßen Sie zweifellos auf verwirrende Begriffe wie „invasive Arten“, „eingeführte Arten“, „exotische Pflanzen“ und „schädlich“ Unkraut “, unter anderem. Wenn Sie sich mit den Bedeutungen dieser ungewohnten Konzepte vertraut machen, werden Sie bei der Planung und beim Einpflanzen helfen und eine Umgebung schaffen, die nicht nur schön, sondern auch vorteilhaft für die Umgebung innerhalb und außerhalb Ihres Gartens ist.

Worin besteht der Unterschied? zwischen eingeführten, invasiven, schädlichen und lästigen Pflanzen? Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Was bedeuten invasive Arten?

Was bedeutet „invasive Arten“ und warum sind invasive Pflanzen schlecht? Das Landwirtschaftsministerium der Vereinigten Staaten (USDA) definiert invasive Arten als „eine nicht heimische oder dem Ökosystem fremde Art – die Einführung der Art verursacht oder schädigt möglicherweise die menschliche Gesundheit oder die Wirtschaft oder Umwelt. „Der Begriff„ invasive Arten “bezieht sich nicht nur auf Pflanzen, sondern auch auf Lebewesen wie Tiere, Vögel, Insekten, Pilze oder Bakterien.

Invasive Arten sind schlecht, weil sie einheimische Arten verdrängen und ganze Ökosysteme verändern. Die Schäden, die durch invasive Arten verursacht werden, nehmen zu und Kontrollversuche haben viele Millionen Dollar gekostet. Kudzu, eine invasive Pflanze, die den amerikanischen Süden erobert hat, ist ein gutes Beispiel. In ähnlicher Weise ist Englischer Efeu eine attraktive, aber invasive Pflanze, die im pazifischen Nordwesten unglaubliche Umweltschäden verursacht.

Was sind eingeführte Arten?

Der Begriff „eingeführte Art“ ähnelt „invasiv“ Arten “, obwohl nicht alle eingeführten Arten invasiv oder schädlich sind – einige können sogar von Vorteil sein. Verwirrend genug? Der Unterschied besteht jedoch darin, dass eingeführte Arten als Folge menschlicher Aktivitäten auftreten, die zufällig oder absichtlich sein können.

Es gibt viele Möglichkeiten, wie Arten in die Umwelt eingeführt werden, aber eine der häufigsten ist die Schiff. Zum Beispiel werden Insekten oder Kleintiere in Transportpaletten gesteckt, in Schiffskellern verstaute Nagetiere und verschiedene Formen des Wasserlebens werden in Ballastwasser aufgenommen, das dann in eine neue Umgebung geworfen wird. Sogar Kreuzfahrtpassagiere oder andere ahnungslose Weltreisende können kleine Organismen auf ihrer Kleidung oder ihren Schuhen transportieren.

Viele Arten wurden von Siedlern, die Lieblingspflanzen aus ihrer Heimat mitbrachten, unschuldig in Amerika eingeführt. Einige Arten wurden zu monetären Zwecken eingeführt, wie zum Beispiel die Nutria – eine südamerikanische Art, die für ihr Fell geschätzt wird, oder verschiedene Fischarten, die in die Fischerei eingeführt wurden.

Exotische und Invasive Arten

So jetzt Wenn Sie ein grundlegendes Verständnis von invasiven und eingeführten Arten haben, ist das nächste, was zu berücksichtigen ist, exotische vs. invasive Arten. Was ist eine exotische Art und was ist der Unterschied?

„Exotisch“ ist ein kniffliger Begriff, da er oft austauschbar mit „invasiv“ verwendet wird. Das USDA definiert eine exotische Pflanze als „nicht auf dem Kontinent beheimatet.“ ist jetzt gefunden. “Zum Beispiel sind Pflanzen, die in Europa beheimatet sind, in Nordamerika exotisch, und Pflanzen, die in Nordamerika beheimatet sind, sind in Japan exotisch. Exotische Pflanzen können invasiv sein oder auch nicht, obwohl einige in der Zukunft invasiv werden können.

Natürlich sind Hühner, Tomaten, Honigbienen und Weizen alle eingeführt, exotische Arten, aber es ist schwer vorstellbar, welche davon sind „Invasiv“, obwohl sie technisch „exotisch“ sind!

Nuisance Plant Info

Das USDA definiert schädliche Unkrautpflanzen als „solche, die direkt oder indirekt Probleme für die Landwirtschaft, die natürlichen Ressourcen und die Tierwelt verursachen können , Erholung, Navigation, öffentliche Gesundheit oder die Umwelt. “

Schadorganismen können auch invasive oder eingeführte Unkräuter sein, sie können jedoch auch native oder nicht-invasive sein. Im Grunde sind schädliche Unkräuter einfach nervige Pflanzen, die dort wachsen, wo sie nicht gewollt sind.

Was ist der Unterschied zwischen eingeführten, invasiven, schädlichen und lästigen Pflanzen?

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: