Was ist Cytospora Canker – Kontrolle der Cytospora Canker-Krankheit

Was ist Cytospora Canker - Kontrolle der Cytospora Canker-Krankheit

Die Cytosporakrebserkrankung befällt in der Regel Fichten, insbesondere die Sorten Colorado Blue und Norway, sowie Pfirsichbäume, Douglasie oder Schierlingbäume. Was ist Cytosporakrebs? Es ist eine zerstörerische Krankheit, die durch den Pilz Leucostoma kunzei hervorgerufen wird, der gefährdete Bäume entstellt und sogar töten kann. Lesen Sie weiter für weitere Informationen über Symptome von Cytosporakrebs sowie über die Behandlung von Cytosporakrebs.

Was ist Cytospora Canker?

Möglicherweise haben Sie von Cytosporakrebs erst nach einem Baum in Ihrem Garten gehört infiziert. Wenn Sie bemerken, dass die unteren Gliedmaßen Ihres Baumes sterben, könnte der Baum eine Cytospora-Krebserkrankung haben. Sie greift ältere Bäume, gestresste Bäume und solche mit flachen Wurzeln an oder pflanzt sie an unangemessenen Standorten.

Eines der ersten Symptome der Cytospora-Krebserkrankung an Fichten ist das Bräunen von Nadeln an den unteren Extremitäten des Baums. Wenn sie fallen, bemerken Sie möglicherweise leichte Harzflecken auf der abgestorbenen Rinde der Zweige. Im Laufe von mehreren Jahren breiten sich die Symptome von Cytosporakrebs aus und die oberen Zweige werden braun und sterben ab. Es erscheinen abgestorbene Rindenbereiche, die auch als „cankers“ bezeichnet werden.

Auf Bäumen ohne Nadeln, wie Pfirsichbäumen, suchen Sie nach Ästen in der Nähe von Schnittwunden. Sie können mehrere Jahre lang vorhanden sein und sich entlang des Astes erstrecken, bevor sie ihn abtöten. Kontrolle von Cytospora Canker 22 Sie können Fungizid-Sprays als eine Cytospora-Krebsbehandlung betrachten, dies ist jedoch nicht der Fall wirksam und werden von Experten nicht empfohlen. Verwenden Sie stattdessen organische Methoden zur Bekämpfung von Cytosporakrebs.

Die Prävention ist einfacher als die Behandlung mit Cytosporakrebs. Achten Sie darauf, keine Bäume zu verwunden, die anfällig für diese Krankheit sind. Wunden, wie die von Unkrautjägern und Sägen, dienen als Eintrittspunkte für den Pilz.

Überfüllte Bäume können den Pilz häufiger durchdringen. Pflanzen Sie mit viel Platz und guter Luftzirkulation.

Treffen Sie alle Vorkehrungen, um die Bäume gesund und kräftig zu halten. Wässern Sie sie während der Trockenzeit und düngen Sie sie jährlich, um Nährstoffe bereitzustellen. Kräftige Bäume werden seltener befallen.

Alle infizierten Äste ausschneiden und verbrennen, da der Pilz in verdorrter Rinde überwintert. Verwenden Sie Bleichmittel, um die Gartenschere vor und nach jedem Gebrauch zu desinfizieren. Die beste Zeit zum Beschneiden ist der späte Winter oder der frühe Frühling bei trockenem, sonnigem Wetter.

Was ist Cytospora Canker - Kontrolle der Cytospora Canker-Krankheit

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: