Was ist Cordgrass – Pflege und Informationen für glattes Cordgras

Glattes Cordgras ist ein echtes Gras, das in Nordamerika heimisch ist. Es ist eine Küsten-Feuchtgebiets-Pflanze, die sich in feuchten bis untergetauchten Böden vermehrt. Das Wachsen von glattem Cordgras als Gartenpflanze verleiht dem Ozean Schönheit und Pflegeleichtigkeit. Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.

Was ist Cordgrass - Pflege und Informationen für glattes Cordgras

Glattes Cordgras ist ein echtes nordamerikanisches Gras. Es ist eine Küsten-Feuchtgebiets-Pflanze, die sich in feuchten bis untergetauchten Böden vermehrt. Das Wachsen von glattem Cordgras als Gartenpflanze verleiht dem Ozean Schönheit und Pflegeleichtigkeit. Es ist auch wichtig, Wildpflanzenbestände für Vögel und als Nahrungsquelle für Schneegänse zu etablieren. Erfahren Sie, wie Sie glattes Cordgras anbauen und einen wilden Raum für Tiere und Vögel schaffen und einheimische Pflanzen fördern.

Info zu glattem Cordgras

Wenn Sie an der Atlantikküste leben, haben Sie wahrscheinlich den hohen Baum bemerkt Gefiederte Gräser an Stränden, Feuchtgebieten und Sümpfen. Dies ist glattes Cordgras (Spartina alterniflora). Was ist Cordgras? Es ist weit verbreitet in den südwestlichen und östlichen Küstenregionen. Diese salzwasserliebende Pflanze kann im Landschaftsbau als Zierpflanze verwendet werden, ist aber auch eine wichtige Tierbedeckung und als Dünenstabilisator. Es bevorzugt Perioden des Untertauchens und beständig feuchten Bodens.

Diese mehrjährige Pflanze in der warmen Region kann 1,8 bis 2 m hoch werden. Die Stängel sind kurz und leicht schwammig und entstehen aus großen hohlen Rhizomen. Die Blätter verjüngen sich und rollen an den Enden nach innen. Die Pflanze blüht im Herbst und produziert 12 bis 15 Samenköpfe mit Stacheln. Jeder Stachelkopf enthält zahlreiche windbestäubte Samen. Wiederherstellungspflanzungen dieses Grases sind häufig, wenn Standorte mit starkem Aufprall wieder besiedelt werden.

Hinweis : Informationen zu glattem Kordgras wären nicht vollständig, ohne die Fähigkeit zu erwähnen, sich aus Samen oder Stücken zu vermehren

Anbau von glattem Cordgras

In der Regel wird der Anbau von glattem Cordgras im Hausgarten nicht empfohlen. Dies ist auf das invasive Potenzial der Pflanze zurückzuführen. In Landschaften, die an Sümpfen oder erschöpften Stränden liegen, ist dies eine hervorragende Einführung, um weitere Erosion zu verhindern und gleichzeitig die Größe und Deckung von Wildvögeln zu erhöhen.

Platzieren Sie Jungpflanzen in einem Abstand von 46 bis 183 cm. . Die besten Wassertiefen für die Etablierung von Pflanzen sind bis zu 46 cm tief. Tiefere Pflanzungen führen normalerweise zum Ertrinken neuer Pflanzen. Ideal sind Flächen, die zweimal täglich überfluten, da sie die Bedingungen darstellen, die die Pflanze in der Natur erfährt. Das Pflanzen von glattem Cordgras filtert nachweislich Wasser und Boden und verringert so die Umweltverschmutzung.

Was ist Cordgrass - Pflege und Informationen für glattes Cordgras

Pflege von glattem Cordgras

Dies ist eine relativ effiziente Pflanze, die nur wenig Eingriffe des Menschen erfordert, vorausgesetzt, es steht ausreichend Wasser zur Verfügung . Pflanzen extrahieren hauptsächlich Grundwasser, können aber auch Salz aus Gezeiteneinflüssen filtern. Bei weitverbreiteten Bewirtschaftungsprogrammen wird ein ausgewogenes handelsübliches Düngemittel in einer Menge von 136 k pro Morgen (0,41 ha) ausgebracht. In der Regel wird ein Verhältnis von 10-10-10 verwendet.

Der Zuckerrohrbohrer ist der größte Schädling von glattem Cordgras und kann ganze Bestände dezimieren. In Gebieten mit Nährstoffen müssen Neuanpflanzungen geschützt werden. Ansonsten ist die Pflege von glattem Cordgras minimal, da sich Pflanzen innerhalb weniger Wochen nach dem Pflanzen leicht ansiedeln können.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: