Was ist Buschringelblume: Tipps für den Anbau von Ringelblumen?

Eine schöne jährliche Szene entsteht durch die Herbstblütezeit von Berg-Lemmon-Ringelblumen, die im Frühling und Sommer möglicherweise auch sporadisch blühen, aber ihre beste Auslage behalten für den Herbst. Klicken Sie auf diesen Artikel, um mehr über Ringelblumenpflanzen zu erfahren.

Was ist Buschringelblume: Tipps für den Anbau von Ringelblumen?

Von August bis November sind die Hänge in der Nähe der Sonora-Wüste in Nordamerika möglicherweise mit gelben Decken bedeckt. Diese schöne jährliche Szene wird durch die Blütezeit der Berg-Lemmon-Ringelblumen (Tagetes lemmonii) verursacht, die im Frühling und Sommer ebenfalls sporadisch blühen können, aber ihre beste Anzeige für den Herbst bewahren. Klicken Sie auf diesen Artikel, um mehr über Ringelblumenpflanzen zu erfahren.

Über Ringelblumenpflanzen

Wir werden häufig gefragt: „Was ist Ringelblume?“ . Diese Pflanzen, die auch als Copper Canyon Daisy, Mountain Lemmon Marigold und Mexican Bush Marigold bekannt sind, sind in der Sonora-Wüste beheimatet und wachsen wild von Arizona bis nach Nordmexiko.

Sie sind aufrecht wachsende, immergrüne bis halb immergrüne Sträucher die 3-6 Fuß (.91-1.8 m) groß und breit werden kann. Sie sind echte Ringelblumenpflanzen und ihr Laub wird als stark duftend wie Ringelblumen mit einem Hauch von Zitrusfrüchten und Minze beschrieben. Aufgrund ihres leichten Zitrusduftes werden sie in einigen Regionen als nach Mandarinen duftende Ringelblumen bezeichnet.

Ringelblumen tragen leuchtend gelbe gänseblümchenartige Blüten. Diese Blüten können an einigen Stellen das ganze Jahr über erscheinen. Im Herbst tragen die Pflanzen jedoch so viele Blüten, dass das Laub kaum sichtbar wird. In der Landschaft oder im Garten werden die Pflanzen im Spätfrühling bis zum Frühsommer häufig eingeklemmt oder zurückgeschnitten, um vollere Pflanzen zu produzieren, die im Spätsommer und Herbst mit Blüten bedeckt werden.

Was ist Buschringelblume: Tipps für den Anbau von Ringelblumen?

So züchten Sie Ringelblumenpflanzen

Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem diese Pflanzen häufig vorkommen, sollte der Anbau von Ringelblumen einfach sein. Gebirgsringelblumen können in armen Böden gut wachsen. Sie sind auch dürre- und hitzeverträglich, obwohl die Blüten mit etwas Schutz vor der Nachmittagssonne länger halten können.

Ringelblumen werden durch zu viel Schatten oder Überwässerung langbeinig. Sie sind eine hervorragende Ergänzung für Xeriscape-Betten. Im Gegensatz zu anderen Ringelblumen sind Ringelblumen äußerst resistent gegen Spinnmilben. Sie sind auch hirschfest und werden selten von Kaninchen befallen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: